Flensburg

Altstadt: Jugendstil & Höfe

Auch Flensburg erstrahlte mit der erblühenden Jugendstilbewegung um 1900 in neuem Glanze. Was hat es mit diesen prachtvollen Bauten auf sich? Auf deinem Weg durch die Altstadt und die Höfe entdeckst du neben der Jugendstilarchitektur die abwechslungsreichen Kulissen Flensburgs. Erlebe die Geschichte der Stadt aus einem neuen Blickwinkel.
Treffpunkt: Touristinformation/Nikolaistraße 8
kostenpflichtig
Termine: 03./14. August, 14.30 – 16.30 Uhr

Petuh: Fru Hansen vertellt die Flensburger Welt

Schon einmal „Petuh“ gehört – die besondere Sprache an der Flensburger Förde? Die charmante Mundart erlebst du auf dieser Führung durch das Herz der Stadt.
Treffpunkt: Anleger Salondampfer Alexandra/Schiffbrücke
kostenpflichtig
Termin: 04. August, 14.00 – 15.30 Uhr

Unterwegs auf den Spuren der Kapitäne

Welche Aufgaben hatte ein Kapitän im 19. Jahrhundert, nach Ankunft im Flensburger Hafen, zu erledigen? Begleite uns auf einen Spaziergang und schlüpfe in die Stiefel der Kapitäne. Wieso gibt es ein Kompagnietor in Flensburg und wofür war der Oluf-Samson- Gang bekannt? Lerne Flensburg aus einer ganz anderen Perspektive kennen und erfahre nebenbei etwas über die Handelsund Seefahrtsgeschichte der Stadt.
Treffpunkt: Hafenspitze
kostenpflichtig
Termine: 07./21. August, 14.30 – 16.00 Uhr

Ochsen, Salz und Zuckerrohr

Warum waren die Ochsen für den Handel so wichtig? Warum waren Salz und Zuckerrohr so wertvoll? Begleite uns auf eine spannende Führung vom Südermarkt über das Johannisviertel, durch einige Handelshöfe bis zur Hafenspitze. Erfahre alles rund um die Geschichte Flensburgs als Handelsstadt bis hin zur Wandlung des Hafens zum Historischen Hafen.
Treffpunkt: Südermarkt/Ecke Leder Meißner
kostenpflichtig
Termin: 10. August, 11.00 – 13.00 Uhr

Altstadt: Geschichte & Geschichten

Altstadt, Architektur und die einzigartigen Kaufmannshöfe mit allerlei Geschichten und Anekdoten über sich und ihre Bewohner. Was war der Westindienhandel? Und warum wird Flensburg als RUMstadt bezeichnet? Begleite uns auf einen Spaziergang durch die Altstadt – vom Nordermarkt bis Südermarkt – und erkunde mit unseren erfahrenen Gästeführern die Altstadt mit all ihren Facetten!
Treffpunkt: Nordermarkt/Neptunbrunnen
kostenpflichtig
Termine: 10. August, 14.30 – 16.00 Uhr + 17. August, 15.00 – 16.30 Uhr

Architektur & Altstadtanekdoten

Die abwechslungsreiche Kulisse der Flensburger Altstadt ist mehr als einen genauen Blick wert. Lass dich von Gebäuden unterschiedlicher Baustile – von Gotik über Barock bis Jugendstil – beeindrucken. Neben der Architektur erfährst du allerlei Anekdoten über Flensburg und seine Geschichte.
Treffpunkt: Nordermarkt/Neptunbrunnen
kostenpflichtig
Termine: 11./31. August, 15.00 – 16.30 Uhr

GenussRADELN

Per Rad geht es mit unserem erfahrenen Guide auf Tour Richtung Glücksburg. Geradelt wird die erste Etappe entlang der Flensburger Förde, u.a. mit Sonwik, Fahrensodde und dem Quellental. In Glücksburg steht ein Zwischenstopp mit Leckerei auf dem Programm. Die zweite Etappe führt am Schloss Glücksburg vorbei zur Mühle Hoffnung. Hier genießt du einen süßen Zwischenstopp, bevor es wieder zurück nach Flensburg geht.
Treffpunkt: Robbe & Berking Yachting Heritage Centre
kostenpflichtig
Termin: 22. August, 11.00 – 15.30 Uhr

Glücksburg

Leinen los! – Schiffstour und Flensburg

An der Seebrücke von Glücksburg erwartet dich deine persönliche Gästeführerin. Gemeinsam geht es mit dem Schiff ins benachbarte Flensburg. Bestaune bei einer Schifffahrt auf der Flensburger Förde die vielseitige Küste vom Wasser aus und erfahre Wissenswertes über Land und Leute. Du siehst u.a. die dänischen Ochseninseln, die Marineschule Mürwik und die Wasserhäuser von Sonwik.
Treffpunkt: Seebrücke/Strandpromenade
kostenpflichtig
Termine: 04./18./30. August, 10.15 – 12.45 Uhr

Naturschutzgebiet Holnis: Die Vogelwelt der Flensburger Förde hautnah erleben

Gemeinsam mit dem Vogelwart des NABU gehst du auf Tuchfühlung mit der Tier- und Pflanzenwelt der Halbinsel Holnis.
Treffpunkt: Halbinsel Holnis/Wendehammer
kostenpfl.
Termine: 05. August, 15.00 – 17.00 Uhr + 20. August, 18.00 – 20.00 Uhr

Glücksburger Geschichten – von maritim bis königlich

Erfahre interessante Anekdoten über die Entstehung des Ostseebades Glücksburg. Begleite uns vom Strand und Kurzentrum Sandwig auf historischen Pfaden am Schlosssee entlang, vorbei an herrschaftlichen Villen zum wunderschönen Wasserschloss Glücksburg.
Treffpunkt: Seebrücke/Strandpromenade Sandwig
kostenpflichtig
Termin: 25. August, 10.30 – 12.00 Uhr

Auf Drahtesel-Tour entlang der Förde

Schwing dich auf dein eigenes Rad und begleite unseren erfahrenen Guide auf einer Radtour entlang der Flensburger Förde. Vom Schloss Glücksburg startest du in Richtung Ostsee. Es geht in Richtung Halbinsel Holnis, weiter über Bockholmwik bis ins kleine Fischerdorf Langballigau. Der erfahrene Guide wird dich durch die hügelige Landschaft an der Küste begleiten und einige Fotostopps einlegen.
Treffpunkt: Parkplatz, an der Rudehalle
kostenpflichtig
Termin: 26. August, 10.00 – 14.30 Uhr

KONTAKT & BUCHUNG für alle diese Führungen:
Tourismus Agentur Flensburger Förde GmbH | Nikolaistraße 8 · 24937 Flensburg
Fon +49 (0)461 90 90 920 | E-Mail info@flensburger-foerde.de | www.flensburger-foerde.de
Glücksburg
Die Teilnahme an den Führungen ist ausschließlich mit vorheriger Anmeldung/Buchung möglich!

0 0 vote
Article Rating
- WERBUNG -
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments