Auf dem Parkplatz eines Edeka-Marktes in der Gemeinde Langballig kam es am Dienstagmittag zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Aus bislang ungeklärter Ursache war der Fahrer einer BMW Limousine mit großer Wucht gegen die Hauswand des Edeka-Marktes geprallt. Direkt an der Hauswand befand sich auch der Verteilerkasten der Photovoltaik-Anlage, die auf dem Dach des Lebensmittelmarktes installiert ist. Der Verteilerkasten wurde zerstört, der BMW schwer beschädigt.
Ersthelfer kümmerten sich umgehend um den Autofahrer und setzten den Notruf ab. Neben einem Rettungswagen wurde auch der Flensburger Notarzt alarmiert. Mit schweren Verletzungen wurde der Fahrer des BMW nach einer Erstversorgung vor Ort in die Notaufnahme der Diako nach Flensburg gefahren. Ob ein Fahrfehler den Unfall verursacht hat, oder ein medizinisches Problem ursächlich für die kurze Irrfahrt war, muss nun die Polizei ermitteln.
Auch die freiwillige Feuerwehr Langballig musste an die Unfallstelle ausrücken, da es zwischenzeitlich zu einer Rauchentwicklung aus dem Motorraum des BMW kam. In Brand geriet das Fahrzeug glücklicherweise nicht.
Passanten oder andere Verkehrsteilnehmer wurden glücklicherweise nicht verletzt. Der Betrieb des Edeka-Marktes in Langballig ist durch den Unfall nicht eingeschränkt.
- WERBUNG -

26 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein