Am Mittwoch, dem 14. Dezember 2022, lädt das Studentenwerk Schleswig-Holstein in seinen Mensen in Kiel, Lübeck, Flensburg und Heide zum diesjährigen Weihnachtsessen unter dem Motto „Burger Bescherung“ ein. In der Kieler Mensa II findet das Weihnachtsessen am Donnerstag, dem 15. Dezember, statt.

„Dieses Jahr überraschen wir unsere Gäste mit ganz neuen Kreationen“, verrät Marco Eckstedt, Leiter der Mensa I in Kiel. Statt Ente, Rotkohl und Kroketten stehen diesmal weihnachtlich interpretierte Burger auf dem Speiseplan. Fleischliebhaber:innen dürfen sich auf den „Pulled Duck Burger mit Pommes, Rotkrautsalat, Rucola und Preiselbeer-Dip“ freuen. Als fleischlose Alternative lockt der vegane „Kale Burger mit Twister Pommes, sautiertem Wirsing und karamellisierten Zwiebeln“. 

„Burgergerichte sind bei unseren Gästen sehr beliebt“, erzählt Eckstedt. „Deshalb entstand die Idee, das Weihnachtsessen neu zu interpretieren. Ich bin gespannt, wie die ,Burger Bescherung‘ bei den Studierenden ankommt.“ Bei der Rezeptentwicklung haben die Mensaköche besonderen Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. Die Ente für den Pulled Duck Burger stammt aus artgerechter Tierhaltung aus Schleswig-Holstein. Außerdem kommt viel saisonales Gemüse zum Einsatz.

Tipp: Auch in den Cafeterien des Studentenwerks werden aktuell weihnachtliche Leckereien serviert – von einer winterlichen Ofenkartoffel mit Rindergulasch und Rotkohl bis hin zu weihnachtlichen Desserts. Ab dem 12. Dezember hält eine dänische Weihnachtstradition Einzug in die Cafeterien. Hierbei versteckt sich täglich eine Mandel in einer Portion Milchreis. Wer die Mandel in seinem Milchreis findet, gewinnt einen Heißgetränke-Gutschein.

Aktuelle Öffnungszeiten unter www.studentenwerk.sh >> Essen >> Standorte.

Text und Foto: Studentenwerk SH

- WERBUNG -

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein