Der Flensburger Kulturinitiative Kklangg, spezialisiert auf Konzerte abseits des Mainstream, ist es gelungen, die schwedische Rockband Träd, Gräs & Stenar (oder in Kurzform ”Träden”) für eine Tournee nach  Deutschland zu holen.

Am Dienstag, den 21. Juni 2022, 20 Uhr spielt die Band im Flensburger Kühlhaus. Tickets für dieses außergewöhnliche Kulturereignis (16 € bzw. 10 € ermäßigt) gibt es ausschließlich – ab 19.30 Uhr – an der Abendkasse.

Mit ihrer Trance-hervorrufenden Mischung aus meist instrumentalem Psychedelic Rock und Anklängen schwedischer Volksmusik spielten Träd, Gräs och Stenar eine zentrale Rolle bei der Einführung des Progressive Rock in Skandinavien in den 70er Jahren. Träden ist eine klassiche Liveband mit Erfahrungen vieler hundert Auftritte. Von den frühen und teilweise wilden 70ern, mit zusammengebastelten PAs, bis zu gut organisierten Touren nach Japan, England oder in die USA. Für Deutschland bieten wir jedoch die Premiere!

Die Band besteht heute aus dem Gitarristen und Gründungsmitglied Jacob Sjöholm, dem Gitarristen Reine Fiske, Hanna Östergren am Schlagzeug sowie Sigge Krantz am Bass. Aus dem Wirken der Band sind ca. 15 Platten bzw. CDs hervorgegangen und es gibt einen Dokumentarfilm. Außerdem erschien ganz aktuell ein druckfrisches Buch über die Band.

Als Besonderheit und Bonus gibt es für Interessierte und Musiker aus der Region eine Offene Session mit der Band, auch am 21. Juni ab ca. 16 Uhr im Kühlhaus. Die Teilnahme an der Session ist gratis.

Nähere Infos auch unter https://fb.me/e/1V3XAv9Yh.

Pressemitteilung: klangg

0 0 votes
Article Rating
- WERBUNG -
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments