Drei Subway-Filialen sind im Großraum Flensburg zu finden, davon die räumlich größte in Harrislee, eine etwas kleinere in ZOB-Nähe in der Nikolaistraße, und schließlich eine Filiale Ecke Burgplatz/Duburger Straße – die unter dem Namen Subway-Filiale „Duburg“ allgemein bekannt ist. Die Subway-Filiale „Duburg“ wurde in den zurückliegenden Wochen generalüberholt, einrichtungstechnisch und ausstattungsmäßig auf den neuesten Stand gebracht, und wird in diesen Tagen im neuen und modernen Outfit wiedereröffnet. „Wir sind stolz auf dieses Schmuckstück, unser freundliches und nagelneues Restaurant im Stadtteil Duburg“, erzählt uns ein strahlender Inhaber und Franchisenehmer Alen Bajramovic. Der gebürtige Bosnier ist seit mittlerweile 30 Jahren in Deutschland zuhause. Sein Engagement bei Subway begann er bereits 2016 mit der Übernahme der Subway-Filiale in Büdelsdorf. „Mein erstes Baby“, erzählt uns Alen Bajramovic stolz von seinen ersten Schritten bei Subway. Seit 2019 ist er zudem Inhaber und Franchisenehmer der drei hiesigen Subway-Filialen. „Vor zwei Jahren haben wir die Filiale am ZOB renoviert, jetzt unsere kleine, aber feine hier am Burgplatz“, ergänzt der rührige Geschäftsmann. „Wir blicken optimistisch in die Zukunft, die Filialen sind auf dem neuesten technischen Stand, unser Personal ist motiviert und bestens geschult, und unsere Produkte können sich sehen lassen.“ Bajramovic ist vom Subway-Konzept überzeugt: „Wir spüren das an der Reaktion unserer Kunden. Sie kommen fast alle regelmäßig wieder, während der gesamten Öffnungszeit von 10 Uhr bis 22 Uhr gibt es ein ständiges Kommen und Gehen im Restaurant, zudem nutzen immer mehr Kunden unseren Auslieferungsservice, der über die Plattform von „lieferando“ läuft und in der Zeit von 17 bis 21 Uhr täglich von uns angeboten wird!“

Subway ist für alle da!

Gefragt, welche Altersgruppe sich vom Subway-Angebot besonders angesprochen fühlt, weiß Alen Bajramovic: „Unsere Kunden kommen aus allen Altersschichten, es beginnt bei den Teenagern und endet bei den Senioren – gutes Essen und Trinken, freundliche Bedienung und guten Service weiß heutzutage eigentlich jeder zu schätzen!“ Und nicht nur diese Punkte sind es, die die Leute zu schätzen wissen: „Unser Brot wird täglich frisch gebacken“, erzählt uns stolz die freundliche Bedienung namens Krissy, „und das gleich mehrmals. Außerdem sind es unsere Cookies, die die Leute lecker machen – außen knusprig und innen weich.“ Man spürt es: Krissy steht voll hinter den hier angebotenen Speisen und Getränken. „Wir bieten täglich einen „Sub“ des Tages an, so etwa dienstags den „Classic Tuesday: Turkey & Ham“, oder mittwochs „Vegan Wednesday: Spicy Vegan Patty“ – und das für einen Preis von 2,99 Euro (für einen speziellen Sub von 15 cm!).“ Der Bestellvorgang in der Filiale ist für die Kunden einfach und übersichtlich gestaltet: Es beginnt mit der Auswahl der Brotsorte, und der Entscheidung für ein halbes (15 cm) oder ein ganzes Sub (30 cm). Dann folgt für Kunde und Personal die „Qual der Wahl“ – wobei die Bedienung dem Besteller bei der Zusammenstellung seines individuellen Subs gern mit Tipps und Ratschlägen zum gewünschten leckeren Essen verhilft.

Wie alles anfing

Seit Sommer 1965 ist „Subway“ am Markt, im August des gleichen Jahres wurde vom damals 17-jährigen Fred DeLuca die erste „Subway“-Filiale im US-Bundesstaat Connecticut eröffnet. Gemeinsam mit einem Freund wollte der Gründer eine Ladenkette gleichen Namens etablieren, doch als er sein Ziel nicht in angemessener Zeit erreichte, begann er mit der Vergabe von Franchise-Lizenzen an weitere interessierte Geschäftsleute. Dieses Prinzip hat wunderbar funktioniert, eine wahre Erfolgsgeschichte nahm somit ihren Anfang. Heute ist Subway mit über 44.000 Filialen weltweit die größte Sandwich-Kette auf diesem Planeten – allein rund 625 davon gibt es in Deutschland.

Das Flensburg Journal empfiehlt

Die Vorstellung der Abläufe, das ansprechende Ambiente und nicht zuletzt das megafreundliche Personal haben uns vom Flensburg Journal von der – praktisch – neuen Subway-Filiale „Duburg“ überzeugt: Nicht nur für Nachbarn und Anwohner des Stadtteils Duburg ist diese Filiale eine echte Bereicherung! Auf zu Subway und guten Appetit!!

Duburger Str. 65 – Burgplatz · Tel. 0461 – 16 84 99 00
Nikolaistraße 9 · Tel. 0461 – 16 84 98 98
Fakta Harrislee – Industrieweg 37 · Tel. 0461 – 14 68 17 64

- WERBUNG -

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein