Die DLRG-Jugend ist ein eigenständiger Verband innerhalb der DLRG, der alle DLRG-Mitglieder bis zum 26. Lebensjahr automatisch angehören. Als eigenständiger und anerkannter Kinder- und Jugendverband steht nicht das Schwimmen und Retten im Zentrum unserer täglichen Arbeit, sondern die Kinder und Jugendlichen selbst. Neben Freizeitangeboten vor Ort bieten wir unseren Mitgliedern die Möglichkeit, früh Verantwortung zum Beispiel in den Jugendvorständen der Ortsgliederungen bzw. im Kreisjugendvorstand und als
Jugendleiterin zu übernehmen.

Ende Oktober 2021 wurde ein neuer DLRG-Kreisjugendvorstand Schleswig- Flensburg durch die Delegierten aus den 13 DLRG-Ortsgliederungen des Kreisgebietes Schleswig-Flensburg gewählt. Mit insgesamt 8 Vorstandsmitgliedern nimmt die Kinder- und Jugendarbeit seitdem wieder an Fahrt auf. Viele Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sind in Planung.

Als regelmäßiger Blutspender nahm der neu gewählte Kreisjugendvorsitzende Claas Thieme das Ausbleiben der dringend benötigten Blutspenden seit Ausbruch der Corona-Pandemie wahr. Es entstand die Idee zwei Anliegen miteinander zu verbinden: Die DLRG-Jugend in der Öffentlichkeit wieder präsenter zu machen und gleichzeitig etwas Gutes für die Gesellschaft zu tun.

Auf der Sitzung des Kreisjugendrates am 12.02.2022 wurde eine ganz besondere Aktion verabschiedet: Die DLRG-Jugend fordert den DLRG-Stammverband zu einer besonderen Challenge heraus. Vom 01.04.2022 bis zum 20.05.2022 lautet die Aufgabe: Wer bekommt mehr Blutspenderinnen mobilisiert? Eine Frage der Ehre!

In Zusammenarbeit mit dem Blutspendedienst der DIAKO Flensburg werden neben den Mitglieder der DLRG auch alle Mitbürger aufgefordert sich mit einer Blutspende an dieser Aktion zu beteiligen. Die Öffnungszeiten des Blutspendedienstes in der DIAKO lauten: Montag 10:00 – 15:00 Uhr, Dienstag & Donnerstag 12:00 – 18:00 Uhr und Freitag 07:30 – 15:00 Uhr.

Für die Challenge werden aber auch alle Blutspenden im Aktionszeitraum bei anderen Blutspendediensten im Kreis Schleswig-Flensburg und der Stadt Flensburg mitgezählt! Bei Blutspenden in der DIAKO können direkt vor Ort die Teilnehmerkarten ausgefüllt und in eine Sammelbox geworfen werden.

Für Blutspenden bei anderen Organisationen kann die Teilnehmerkarte auf der Internetseite des DLRG Kreisverbands Schleswig-Flensburg e.V. unter www.sl-fl.dlrg.de/jugend/ heruntergeladen und ausgedruckt werden. Diese Teilnehmerkarten bitte nach der Blutspende mit Bestätigung des Blutspendedienstes eingescannt oder abfotografiert an folgende eMail-Adresse schicken: jugendvorsitz@sl-fl.dlrg.de.

Am Freitag, 01.04.2022 ab 13:00 Uhr werden Mitglieder des Kreisjugendvorstandes mit der eigenen Blutspende in der DIAKO den Startschuss zu dieser Aktion geben. Hierzu laden wir die Vertreter der lokalen und regionalen Medien herzlich ein.

Wer darf Blut spenden? Grundsätzlich liegt die Altersgrenze zwischen 18 – 60 Jahren bei Neuspendern. Es müssen diverse gesundheitliche Voraussetzungen erfüllt sein. Alle Informations-, Aufklärungs- und Fragebögen sowie Werbematerial für die Blutspende Challenge können ebenfalls auf der Internetseite des DLRG Kreisverbandes Schleswig-Flensburg heruntergeladen werden:

www.sl-fl.dlrg.de/jugend/

Weitere Informationen zum DIAKO Blutspendedienst stehen im Internet unter diakokrankenhaus.de bereit. Außerdem steht der Blutspendedienst für individuelle Fragen und Beratung zur Verfügung: per eMail blutspende@diako.de oder telefonisch unter 0461 – 812 1665.

Die DLRG-Jugend Schleswig-Flensburg hofft auf eine rege Teilnahme an der Blutspende Challenge!

Pressemitteilung DLRG-Jugend Schleswig-Flensburg
Bild: Envato.com

- WERBUNG -

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein