6 Verletzte nach schwerem Verkehrsunfall in Flensburg

29
Foto: Benjamin Nolte

Bei einem schweren Verkehrsunfall sind in Flensburg am Donnerstagnachmittag gegen 13 Uhr sechs Menschen teils schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen war die Fahrerin einer Mercedes Limousine auf der Osttangente in Richtung in Richtung Engelsby unterwegs, als sie offenbar bei rot ungebremst in den Kreuzungsbereich Adelbylund einfuhr. Auf der Kreuzung prallte der Mercedes in einen aus Richtung Adelby kommenden und auf die Osttangente einbiegenden Audi, der durch die Wucht des Aufpralls in einen ebenfalls abbiegen Sprinter geschleudert wurde. Audi und Sprinter hatten laut Zeugenaussagen Grün.
Die Rettungsleitstelle in Harrislee schickte aufgrund der Rückmeldung, dass bis zu sechs Personen an dem Unfall beteiligt sind, insgesamt fünf Rettungswagen und einen Notarzt an die Unfallstelle. Auch ein Hilfeleistungsfahrzeug und der Leitungsdienst der Flensburger Berufsfeuerwehr wurden zur Unterstützung angefordert.
Nach einer Erstversorgung vor Ort wurden insgesamt sechs Unfallbeteiligte in die Notaufnahme der Flensburger Diako eingeliefert, drei von ihnen mit schweren Verletzungen.
Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Osttangente für rund eine Stunde in beiden Richtungen voll gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen, auch auf den Umleitungsstrecken.

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest
29 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Vanessa Jensen
19. April 2018 15:45

Jessica Jensen

Bianca Emmerich
19. April 2018 15:46

Steffanie Mäß jetzt wissen wir wieso

Steffanie Mäß
19. April 2018 15:47

Ja unser Glück.. mal wieder mitten drin 😂😂😂😂

Bianca Emmerich
19. April 2018 15:48

Ja man! 👀

Claudia Christiansen
19. April 2018 15:47

Ist uns auch mal fast passiert, wir hatten grün und ein Auto überquerte die Straße. Selbe Kreuzung …

Frauke Wichmann
19. April 2018 16:27

Claudia mit fehlverhalten andere ist im Straßenverkehr zu Rechnen.

Diana Matzen
20. April 2018 8:28

Frauke Wichmann und zwar immer.

Lars Geipel
19. April 2018 15:50

Sabine Geipel-Nissen

Sabine Geipel-Nissen
19. April 2018 15:53
Reply to  Lars Geipel

Ja und da stand ich

Kira Eeten
19. April 2018 15:52

Sebastian Lüchau Liane Lüchau

Liane Lüchau
19. April 2018 16:03
Reply to  Kira Eeten

Hat Emi aus dem Bus raus gesehen😢

Björn Hudemann
19. April 2018 15:56

Anna

Susi Schneider
19. April 2018 16:00

Max Schneider

Tabea Schnoor
19. April 2018 16:15

Shari Sc Jane Meißner 😢

Colleen Schlienkamp
19. April 2018 16:17

Alina das

Wolf Odins
19. April 2018 17:20

Moin passiert ja ziemlich oft auf der Strecke naja unteranderem 😕

Martin Wulf
19. April 2018 17:47

Stefan Böttger

Wiebke Ti
19. April 2018 17:56

Krass, das erklärt hat riesen Chaos heute in Adelby/Tarup/Engelsby.

Julia Elisa Cristiniuc
19. April 2018 19:19

Pia Lu

Pia Lu
20. April 2018 9:27

Ja ich weiß, bin gerade über Brücke gegangen 😂

Kati von LE
19. April 2018 20:18

Das hätte der Audi und der Sprinter wissen können das Mercedes Vorfahrt hat – ist ja extra eingebaut. – Trotzdem schnelle und gute Genesung an alle Beteiligten.

Diana Matzen
20. April 2018 8:30
Reply to  Kati von LE

Och dat können andere auch seeeeehr gut

Daniela Erichsen
19. April 2018 21:14

Gerrit Reimer

Gerrit Reimer
20. April 2018 8:14

Dann ist klar warum es sich überall so Staute

Mona Sophie
19. April 2018 21:44

Matthias Petersen

Wiebke von Schmitz
19. April 2018 22:25

Darum war alles gesperrt… Oh mein Gott!!!

Mike Häusler
19. April 2018 23:35

Selber schuld

Ulrike Richter
20. April 2018 9:13
Reply to  Mike Häusler

Naja, der Audi- und Sprinterfahrer konnten ja so gar nichts dafür. 😢

Ellen Berreth
20. April 2018 9:42

Das Problem bei den Flensburgern ist , sie bestehen sie auf ihr Recht! Bloss auf die Vorfahrt pochen und dann noch mal Gas geben…erlebe so was oft! Früher gab es mal einen Spruch: Hallo Partner Danke schön! Heute will jeder sein Recht und dann passiert so was!