Nach Messerattacke: Polizei erschießt Angreifer

46
Foto: Benjamin Nolte

Als um kurz nach 19 Uhr der Zug aus Hamburg im Flensburger Bahnhof einfuhr, war bereits ein Drama erfolgt. Nach übereinstimmenden Medienberichten geschah eine Messerstecherei im Zug. Dabei wurde eine Person getötet. Weitere Personen sollen verletzt worden sein, eine davon sogar schwer.
Der Tat soll ein Streit voraus gegangen sein. Genauere Hintergründe stehen derzeit aber noch nicht fest. Als die alarmierte Polizei im Bahnhof eintraf, soll der Angreifer nach bisher noch nicht bestätigten Angaben zwei im Bahnhof befindliche Beamte angegriffen haben. Eine Polizistin wurde dabei verletzt. Ihr Kollege habe darauf hin den Angreifer erschossen. Noch ist unklar, ob dieses im Zug oder im Bahnhof geschehen ist.
Die Flensburger Polizei, die Bundespolizei sowie Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot vor Ort. Der Bahnhof ist weiträumig abgesperrt worden, worauf hin kein weiterer Zug den Flensburger Bahnhof anfahren konnte. Viele Zugreisende auf dem Weg nach Flensburg oder auf der Durchreise mussten in anderen Bahnhöfen, beispielsweise in Jübeck oder Tarp auf den ÖPNV ausweichen oder auf den Schienenersatzverkehr warten.



Sobald wir weitere Informationen erhalten, werden wir diesen Beitrag aktualisieren.

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest
46 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Lisa Roloff
30. Mai 2018 21:52

Klaus Zigann

Mona Sophie
30. Mai 2018 21:52

Matthias Petersen

Klaus Zigann
30. Mai 2018 21:55

Schrecklich sowas……..

Randy Bro
30. Mai 2018 21:55

Es wird immer schlimmer

Ansgar Fitsch
30. Mai 2018 23:20
Reply to  Randy Bro

Hauptsächlich wird mehr darüber berichtet und im Internet verbreitet. Dadurch steigt der Eindruck, dass es tatsächlich mehr wäre.

Martin Böttcher
30. Mai 2018 23:58
Reply to  Randy Bro

Ansgar Fitsch Hauptsächlich wird mehr dementiert, halbgar wegerklärt und durch selektive Wahrnehmung, weil nicht sein kann was nicht sein darf, weggeschoben, was jeder sieht. Wenn, dann wird zuwenig berichtet und zu viel ignoriert.

Bastian Janssen
31. Mai 2018 1:16
Reply to  Randy Bro

Als wenn wir Internet erst seit gestern oder 2015 haben, selten so einen dämlichen Kommentar gelesen, um das ganze zu beschönigen. 🤣 https://www.rbb-online.de/kontraste/archiv/kontraste-vom-05-04-2018/immer-mehr-messerattacken.html

Kati von LE
31. Mai 2018 4:32
Reply to  Randy Bro

Bastian Janssen ein anstieg von 0,5% Über Jahre verteilt- steht nicht im Verhältnis zum jammern wie schlimm es ist. Meckpom könnte spürbar sein. Wobei hier die eigentlichen Opferzahlen fehlen… wenn es vorher nur 2im Jahr waren sind jetzt 3 – das ist natürlich traurig aber steht immer noch nicht im Verhältnis zur Angst Steigerung und Verunsicherung.

Julia Schmidtke
30. Mai 2018 22:13

Susi

Pia Wilhelmsen
30. Mai 2018 22:14

Dörte Bebensee Frank Bebensee

Malte Riemer
30. Mai 2018 22:21

Sören Hansen

Martin Mar
30. Mai 2018 22:34

Sabrina Salewski

Nadine Paustian
30. Mai 2018 22:34

Fernando Simoes

Sabine Ha
30. Mai 2018 22:42

😳

Wolf Odins
30. Mai 2018 22:46

Moin wat is nu widder los in min City, drein da jetz olle af 😲

Kati von LE
31. Mai 2018 4:23
Reply to  Wolf Odins

Nich in din city – war im Zug

Wolf Odins
31. Mai 2018 13:38
Reply to  Wolf Odins

jo 👌

Lisa Christin
30. Mai 2018 22:49

Celina Lohreit

Yvonne Petersen-Fischer
30. Mai 2018 22:52

So schlimm wünsche gute Besserung an allen verletzten.

Marzena Antosik
30. Mai 2018 22:54

Jasmin Antosik Natalie Antosik

Miky Mac Brave
30. Mai 2018 22:57

Da kommt bestimmt bald wieder ein Dummer Kommentar der Frau R.K

Patricia Haskell
30. Mai 2018 23:32

Schrecklich

Suliman Othman
31. Mai 2018 0:04

Mohamad Othman

CJ Rodgers
31. Mai 2018 0:37

Sabrina Jacobsen Patrick Unger Mustafa Kassem Kristin Lieschke 😮

Kc Rub
31. Mai 2018 1:11

Sabbi Rub

Frank Drescher
31. Mai 2018 5:13

Wann wird das mitführen eines Messer endlich unter Strafe gestellt?

Jan Buck
31. Mai 2018 16:16
Reply to  Frank Drescher

Das ist bei bestimmten Messern doch schon ewig unter Strafe gestellt bzw. Bußgeld bewährt.
Nur interessiert das die nicht, die mit Messern herumlaufen wollen.

Frank Drescher
31. Mai 2018 16:36
Reply to  Frank Drescher

Jan Buck in DK ist bereits das Mitführen eines Teppichmesser strafbar,

Karsten Neumann
3. Juni 2018 0:31
Reply to  Frank Drescher

Definiere Messer, wenn ich nun gerne Obst esse und im Zug meine 2 Kilo Äpfel schäle, benötige ich ein Messer!

Frank Drescher
3. Juni 2018 6:59
Reply to  Frank Drescher

Karsten Neumann Messer = eine Seite Griff andere Seite scharfes, spitzes Metall. Genau dieses Teil was die Sicherheitskräfte am Airport aus deinem Handgepäck nehmen.

Line Gier
31. Mai 2018 7:22

Ich will kein Zug mehr fahren….😨😣 Mi Ck

Mono Ke
31. Mai 2018 10:05

Mario Ungewiss

Nina Hinrichsen
31. Mai 2018 11:45

Mathias Mahmens

Sascha Escobar
31. Mai 2018 19:44

Fuck Flensburg City !!!!!!!!!

Timo Schwörer
31. Mai 2018 19:58
Reply to  Sascha Escobar

Fuck auf Berlin Junge

Sascha Escobar
31. Mai 2018 20:26
Reply to  Sascha Escobar

Was heißt hier junge??? Deine Mutter

Sascha Escobar
31. Mai 2018 20:26
Reply to  Sascha Escobar

Spast

Roman Ferjan
1. Juni 2018 19:50
Reply to  Sascha Escobar

Sascha Escobar alberner Helge

Sascha Escobar
1. Juni 2018 19:57
Reply to  Sascha Escobar

Roman Ferjan ???

Roman Ferjan
1. Juni 2018 22:15
Reply to  Sascha Escobar

Sascha Escobar🤣

Tino Hansen
2. Juni 2018 19:32
Reply to  Sascha Escobar

Richtig harter Typ der Sascha

Filipe Da Costa
2. Juni 2018 22:27
Reply to  Sascha Escobar

Tino Hansen sagt doch schon der Name 😉😉

Manuel da Costa
2. Juni 2018 22:33
Reply to  Sascha Escobar

WAS für eine,voll geschissene Menschen Haut….lutscher

Hellwig Fleisch
1. Juni 2018 7:17

Bunter Einzelfall.
Oder was bekommen wir jetzt wieder zu hören?

Anastasia Schaier
2. Juni 2018 13:56

Kristina Klein

Karsten Neumann
3. Juni 2018 0:33

Miky Mac Brave, der Button hat keine Bedeutung! Ist so beim scrollen passiert!