Autofahrer bei Unfall auf Osttangente verletzt

1
Benjamin Nolte / bos-inside.de

Bei einem Verkehrsunfall ist am Montagabend in Flensburg auf der Osttangente ein Autofahrer verletzt worden. Nach ersten Informationen wollte der Fahrer eines VW Busses aus Richtung Förde Park kommend links in die Straße Adelbylund einbiegen. Im Kreuzungsbereich prallte der VW dann mit einem Skoda zusammen. Während der VW beschädigt im Kreuzungsbereich zum Stehen kam, verlor der Fahrer des Skoda die Kontrolle über seinen PKW und fuhr noch einige Meter weit die Böschung hinauf.
Neben zwei Rettungswagen und der Polizei rückte auch ein Hilfeleistungsfahrzeug der Berufsfeuerwehr zur Absicherung der Unfallstelle aus. Der Fahrer des Skoda wurde nach einer Erstversorgung in die Notaufnahme der Diako eingeliefert, der Fahrer des VW blieb ersten Erkenntnissen nach unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten kam es im Kreuzungsbereich zu Verkehrsbehinderungen und Sperrungen.

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest
1 Comment
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Sabine Zander-Schnau
16. Januar 2018 22:27

Thore