Februar Ausgabe ist online!

0

das Jahr 2019 hat mittlerweile Fahrt aufgenommen, den Neujahrs-Blues mit letztlich nicht eingehaltenen festen Vorsätzen haben Sie hoffentlich längst hinter sich gelassen, in wenigen Tagen gehen wir bereits in den zweiten Monat des neuen Jahres hinein.
In diesen Tagen bekommen die Schulkinder ihr Halbjahreszeugnis, und welche Noten können wir dem ersten Monat ausstellen?
Donald Trump agiert und polarisiert wie in den Vorjahren, ohne Rücksicht auf Verluste will er seinen Willen, was den Bau einer Grenzmauer zwischen den USA und Mexiko angeht, unbedingt durchsetzen, egal wie viele kleine Bürger dabei finanziell auf der Strecke bleiben.
Die Briten polarisieren ebenfalls, hierzulande begreift bald niemand mehr, was die einst so stolzen Engländer eigentlich genau wollen von und mit dem restlichen „vereinten“ Europa – vielleicht wissen sie es selbst nicht genau. Hierzulande muss sich die nationale Bundespolitik erst einmal neu sortieren, nachdem alle großen Parteien im Laufe der letzten zwölf Monate einen neuen Parteichef installiert haben. Die Herrschaften sind augenblicklich mehr mit sich beschäftigt, zudem wurde zu Jahresbeginn ein Hackerangriff publik, da erfuhren die Spitzen der Parteien und Bundestagsfraktionen, dass persönliche Daten zahlreicher Politiker entwendet, ins Internet gestellt worden und dort seit geraumer Zeit abrufbar waren.
Handynummern, Kreditkarteninfos, Privatadressen und private Nachrichten – all das fand sich in den Dateien, die wohl schon im Dezember über Twitter veröffentlicht wurden. Mittlerweile ist der Übeltäter gefasst, und eine weitere bislang nur Insidern bekannte Bundesbehörde ist dadurch ins Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt.
Im Januar haben wir wieder eine Schneekatastrophe erleben müssen, wir im hohen Norden allerdings nur am Bildschirm: Die Nordalpen, eigentlich schnee- und wintererprobt, versanken metertief in der weißen Pracht, das öffentliche Leben kam in vielen Landkreisen Bayerns und Teilen Österreichs zum Erliegen. Inzwischen hat die Lage sich wieder etwas beruhigt, unser Schleswig-Holstein-Wetter glänzt durch Abwechslung, meist folgen mehreren Nieselregentagen einige stürmische Tage, denen wiederum eine kurze Frostperiode hinterhereilt – bevor es wieder weht und nieselt.
Im Sport ruht die Sportart Nummer Eins: Der Fußball spielt sich hierzulande augenblicklich nur in Sporthallen ab. Die Ausnahme bildet der Profifußball, dort rollt der Ball bereits wieder, allerdings nur in den großen, hallenähnlichen Arenen mit Rasenheizung. Ohne die Konkurrenz der Bundesliga rückt jetzt der Handball in den Fokus der Sportbegeisterten, die gerade laufende Heim-WM der Handballer, in Deutschland und Dänemark, elektrisiert die Fans, hohe Einschaltquoten der TV-Sender und gute Leistungen der eigenen Nationalmannschaft sorgen für ungeahnte Begeisterung hierzulande. Beide Gastgeber-Mannschaften haben mittlerweile das Halbfinale in Hamburg erreicht, für Deutschland sicherlich schon ein Erfolg, während die Dänen wohl von den meisten Experten als Favorit in die letzten Begegnungen gehen werden – wir sind gespannt, wer sich dann am Ende die Weltmeister-Krone aufsetzen wird!
Wir wünschen allen Lesern und Leserinnen viel Spaß beim Lesen, Blättern und Stöbern in der vorliegenden Februar-Ausgabe des Flensburg Journals, bleiben Sie uns gewogen, und kommen Sie gut und möglichst gesund durch den norddeutschen Winter 2019!

Ihr Team des Flensburg Journals

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of