Unter www.flensburg-online.de findet sich nicht dass, was man erwartet. Eine schön gestaltete Seite mit Informationen rund um Flensburg – mitnichten. Beim Aufrufen erscheint eine überladene Startseite, die zu 50% aus Werbung besteht. Dazwischen sind ohne erkennbare Struktur Artikel angeordnet, welche sich teilweise offensichtlich  aus frei zugänglichen Quellen automatisiert in die Seie einfügen. Als Titel erscheint in der Browserleiste:

 







Gelobt sei Gott, egal was kommt. Flensburg online

 

Einzelne Artikel, wie etwa ein Artikel zum Winterdienst, sind so mit Werbung überladen, dass der eigentliche Inhalt relativ gut versteckt wird. Ohne erkennbare Struktur (kein Menu, kein Verzeichnis) finden sich dazwischen aber auch wieder Dinge, die durchaus nützlich und unterhaltsam sind, so wie die Sammlung der Flensburger Parkbänke oder eine Auflistung der Flensburger Mülleimer. Aber auch hier entsteht schnell der Eindruck, dass eine reaktionelle Pflege der Seiten nicht stattfindet, bzw. stark vernachlässigt wird.

Dies zeigt sich auch im Branchenverzeichnis Flensburg von A-Z, wo zahlreiche Einträge einfach nicht mehr aktuell sind.

Viele Ansätze sind auf dieser Seite gelungen, es gibt einiges zu entdecken, welches allerdings in Werbung untergeht. Es stellt sich die Frage, was hinter dieser Seite steckt – wieso der Titel Gott gelobt? Für eines ist die Seite sicherlich gut – viel Content generieren, um mit den Anzeigen Geld zu verdienen. Viele Suchergebnisse von Google.de werden auf diese Seite führen, sodass die Rechnung wohl aufgeht. Und so wird wieder eine gute Domain verheizt – zum reinen Profit, und nicht  zur Information.

Das Profil bei Twitter bringt einen weiteren Bezug zur Religion:

Flensburg online

@FlensburgOnline

Zeitung war gestern. Internet ist heute. Bibel ist immer. http://www.flensburg-online.de/impressum.html

Flensburg, Germany · http://www.flensburg-online.de/blog/

Ach ja, da war ja noch das Blog von Flensburg Online. Auch hier finden sich Nachrichten aus aller Welt – zum großen Teil automatisiert und ungefiltert veröffentlicht. Wer auf diesem Internetangebot redaktionellen Inhalt mit Bezug auf Flensburg vermutet – der sollte besser zu Foerdeschnack.de surfen smile

Das mag ich
Das mag ich Ich liebe es Ich muss lachen Einfach WOW! Das macht mich traurig Das macht mich wütend

Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Region

Jetzt gleich kommentieren:

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch interessant

Bisher nur geringe Schäden in Flensburg zu verzeichnen – Vorläufige Bilanz des Sturmtiefs Xaver

In der Stadt Flensburg waren die Feuerwehr und die Rettungsdienste im Laufe des Donnerstag…