Die Stadt Flensburg lädt alle Flensburgerinnen und Flensburger ein, sich vom 12.-18. Oktober eine Woche lang bei der „Flensburg Aktiv“ an verschiedensten Aktionen zum Mitmachen, Ausprobieren und Genießen zu beteiligen. Nicht nur Menschen aller Generationen, auch alt-eingesessene und jüngst zugezogene Flensburger sind ausdrücklich willkommen, sich bei dem heiteren Miteinander aktiv zu begegnen.

Highlight des diesjährigen Gesundheitstages ist Flensburgs erster Generationenwettkampf „Kick-Bike-Touch“, bei dem auch Oberbürgermeister Simon Faber mit seinem Sohn ein Team bildet und sich beim Tischfußball, auf dem Fahrradparcours der Sportpiraten und an der Touchwall versuchen wird.  Zu gewinnen gibt es u.a. ein signiertes und getragenes Trikot von Handballstern Holger Glandorf, der mit unserer SG in diesem Jahr den DHB-Pokal und im vergangenen Jahr den Champions League Pokal errungen hat.











Der Queisser-Seniorenpreis für langjähriges bürgerschaftliches Engagement und musikalische Veranstaltungen wie die Herbst-Revue, der Jazz-Frühschoppen und „Viva la Danza“, ein Abend, der  ausgelassene Stimmung zu Klängen aus aller Herren Länder verspricht, sind seit vielen Jahren fester Bestandteil der Veranstaltung. Genau wie das Tanzturnier oder die Infomesse, die sich mit dem „Leben und Älterwerden in Flensburg“ befasst.

Besonders hervorzuheben in diesen Tagen ist auch das Angebot der Koordinierungsstelle für Integration, die unter dem Titel „Eine Reise zu den Religionen“ ein ganz besonderes Kennenlernen der verschiedenen Kulturen in unserer Stadt anbietet.

Die Veranstaltungswoche wird zu einem Großteil von Ehrenamtlichen gestaltet und durchgeführt, die mit ihrem Engagement allen Flensburgern ein Stück Genießen und Lebensfreude in Flensburg schenken möchten. Die Stadt freut sich über rege Teilnahme.

Das ausführliche Programm liegt im Rathaus aus und ist erhältlich an allen Vorverkaufsstellen sowie einsehbar auf www.flensburg.de.

Vorverkaufsstellen sind die Fachstelle 50+ (Zimmer 245 des Rathauses), die Tourist-Information in der Roten Straße sowie  „Wohnen mit Service am Plack“ (Mürwik), Gemeinschaftshaus 360° (Fruerlund), DRK Haus Martinsberg (Südstadt) und das Aktivitätshaus in der Gartenstadt Weiche.

Das mag ich
Das mag ich Ich liebe es Ich muss lachen Einfach WOW! Das macht mich traurig Das macht mich wütend

Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Region

Jetzt gleich kommentieren:

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Auch interessant

CDU Flensburg: Dem Hafen Planungssicherheit geben

Der Flensburger Hafen hat in den vergangenen Jahren viele Diskussionen über die eigene Zuk…