Das Technische Betriebszentrum als kommunales Unternehmen ist als Dienstleister in den Bereichen Abfall, Abwasser, Straßenbau und -reinigung, Gebäudereinigung sowie Grün- und Forstpflege tätig.

Die Kunden des TBZ sind neben den Bürgerinnen und Bürgern, auch die Verwaltung und die Politik der Stadt Flensburg. Um eine hohe Zufriedenheit dieser Kunden zu erreichen, müssen die betrieblichen Abläufe messbar und kontinuierlich optimiert werden. In 2014 wurde daher ein Qualitätsmanagement eingeführt. Dies ist eine wesentliche Maßnahme bei der Strategieumsetzung des TBZs, die von der Politik, Verwaltung und dem TBZ gemeinsam erarbeitet wurde.







Heiko Ewen, Geschäftsführer des TBZ: „Das Hauptziel des TBZs ist die kontinuierliche Verbesserung seiner Leistungen. Im Spannungsfeld zwischen leeren Haushaltskassen und der Forderung nach qualitativ hochwertigen öffentlichen Dienstleistungen wird das Qualitätsmanagement uns bei der Erreichung dieses Ziels wesentlich unterstützen.“

Nun konnte das Zertifizierungsverfahren nach der ISO 9001-Norm erfolgreich abgeschlossen werden und das TBZ, vertreten durch den Vorsitzenden des Verwaltungsrates Arne Rüstemeier und den Geschäftsführer Heiko Ewen, offiziell die Zertifizierungsurkunde aus den Händen von Jens Krawzinski vom TÜV Nord in Empfang nehmen.

Das mag ich
Das mag ich Ich liebe es Ich muss lachen Einfach WOW! Das macht mich traurig Das macht mich wütend

Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Region

Jetzt gleich kommentieren:

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch interessant

Umnutzung des Stadtspeichers Harniskai 22

Flensburg. Das Silogebäude wurde im Rahmen der Anlage des Freihafens 1923 nach einem Entwu…