Mit kurzfristigen Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen

Husumer Straße, Friedrich-Ebert-Straße und Schützenkuhle gehört mit täglich über 36.000 Fahrzeugen zu einem der wichtigsten Verkehrsknotenpunkten im Flensburger Stadtgebiet. Das hier eingesetzte Steuergerät für die Ampelschaltung hat in den letzten Jahren zuverlässig den Verkehr für Fahrzeuge, Radfahrer und Fußgänger geregelt. Die Beschaffung erforderlicher Ersatzteile wird aber zunehmend schwieriger. Das TBZ investiert deshalb 40.000 €, um die Ampeln auf den neuesten Stand der Technik umzurüsten. Dazu wird als wesentlichster Bestandteil ein digitales Steuergerät installiert. Zusätzlich erhalten die 48 Signalgeber (Ampeln) an 29 Masten moderne LED-Leuchtmittel. Das TBZ rechnet mit einer Stromersparnis von ca. 30 %. Abschließend gibt es eine Generalprobe in der jede Ampelschaltung getestet wird.











Für diese Arbeiten müssen die Ampeln in der Zeit von Dienstag, den 27.10.2015 ab 8.30 Uhr bis Mittwoch, den 28.10.2015 bis ca. 20.00 Uhr vollständig abgeschaltet werden. Verkehrsbeeinträchtigungen werden nicht zu vermeiden sein. Es erfolgt keine Verkehrsregelung durch die Polizei. Das TBZ empfiehlt, den Bereich weiträumig zu umfahren.

Im Zuge dieser Maßnahme werden auch die Programmierungen der Nachbarampeln zwischen Angelburgerstraße und Schützenkuhle angepasst. Insgesamt soll der Verkehrsfluss durch geänderte Grünphasen für alle Verkehrsteilnehmer optimiert werden.

Ergänzend weist das TBZ daraufhin, dass die Bahnhofstraße in der Zeit vom 29.10. bis 12.11.2015 zwischen Niedermai und Helenenallee wegen dringender Kanalsanierungsarbeiten voll gesperrt wird.

Aktuelle Informationen zu Verkehrsbeeinträchtigungen finden Sie unter http://www.tbz-flensburg.de/strassen/verkehrsnachrichten/index.php.

Das mag ich
Das mag ich Ich liebe es Ich muss lachen Einfach WOW! Das macht mich traurig Das macht mich wütend

Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Flensburg

Jetzt gleich kommentieren:

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch interessant

Flensburg: Lange Haftstrafen im Mordfall Mert Can A.

Große Spannung am Flensburger Landgericht heute morgen. Das Urteil im Fall Mert Can, welch…