Goldschmiede_Reich_20150012Michael Reich und sein Team haben wieder Anlass zum Feiern. Die Goldschmiede gibt es seit nunmehr genau 40 Jahren im Stadtteil Fruerlund, aktuell seit genau 5 Jahren in der Straße Mühlenholz 26, vormals Gerhart-Hauptmann-Straße. Am 1. Oktober 1975 war es noch die damalige Goldschmiede Reichert. Hier begann am 1. September 1977 der jetzige Chef und Inhaber Michael Reich seine dreieinhalb Jahre währende Lehrzeit zum Goldschmied. Nach erfolgreichem Abschluss arbeitete Michael Reich bis Mitte November 1989 als Geselle in der Goldschmiede Reichert. Am 15. November 1989 legte er die Meisterprüfung zum Goldschmied in Lübeck ab, und keine drei Jahre später, am 1. Januar 1992, wurde schließlich aus der einstigen Goldschmiede Reichert, der in den Ruhestand ging, die Goldschmiede Reich! Das Team besteht aus Frau Katinka Ott (Goldschmiedemeisterin, 2003 Lehre in der Goldschmiede Reich), Frau Susanne Johns (Goldschmiedegesellin, 1978 Lehre in der Goldschmiede Reichert – seit 1992 durchgehend in der Goldschmiede Reich) sowie Ehefrau Kirsten Lentföhr-Reich (Bürokauffrau). Das Geschäftsgebäude im Mühlenholz 26 wurde komplett saniert, wie fast das komplette Wohngebiet des Stadtteils Fruerlund. Das Geschäft liegt jetzt am Anfang des Stadtteilparks Slupsk. Auch wenn die Goldschmiede Reich etwas außerhalb der Innenstadt liegt, ist sie doch schnell erreichbar. In direkter Nachbarschaft befinden sich die SBV-Zentrale und auch der Wasserturm. Mit den Buslinien 3 und/oder 7 kann man die Goldschmiede auch sehr gut erreichen (Haltestelle „Bohlberg“). Mit dem Auto sind 3 Zufahrtswege zugänglich. Direkt am Haus findet man einen Kundenparkplatz vor, dank Rampe und breiter Tür können auch Menschen, die auf einen Rollator oder Rollstuhl angewiesen sind, bequem das Geschäft erreichen. Die Goldschmiede fertigt und verkauft Unikatschmuck nach eigenen Entwürfen oder durch einen gemeinsam mit dem Kunden erarbeiteten Entwurf. Ältere Schmuckstücke sind meist nicht mehr zeitgemäß und liegen viele Jahre in der Schmuckschatulle. Aus fast allen Schmuckstücken kann man dann etwas Neues kreieren damit daraus ein Lieblingsschmuckstück wird. Die Goldschmiede legt ganz großen Wert auf die persönliche Beratung und exakte Verarbeitung. Natürlich werden in der Werkstatt auch Reparaturen durchgeführt. Nach wie vor liegen „weiße Metalle“ im Trend. Schöne Schmuckstücke aus Palladium werden immer mehr hergestellt. Palladium ist ein Platinnebenmetall, das härter als Silber ist und nicht anläuft. Schöne Edelsteine sind in großer Auswahl vorrätig und können mit allen Edelmetallen verarbeitet werden. Seit Jahren arbeitet die Goldschmiede auch mit diversen Schmuckhändlern wie MANU, Charizzma und anderen zusammen. Weitere Infos finden Sie auch unter www.goldschmiede-reich.de. Vom 1. Oktober bis zum 16. Oktober warten viele attraktive Angebote auf die Kunden, zudem steht in Kürze „Weihnachten vor der Tür“, es gibt also Gründe genug, der Goldschmiede Reich einen Besuch abzustatten, zudem gibt es zum Jubiläum am 1. Oktober einen Begrüßungs-Prosecco von dem gleichnamigen Weingut Reich!

Werkstattleistungen











• Anfertigungen jeder Art in Platin, Gold, Silber, Palladium usw. nach Ihren und unseren Entwürfen
• Umarbeitungen aller Art
• Anfertigungen von Trauringen
• Anfertigungen diverser Berufs- und Sportmotiven
• Schmuckreinigung, Aufarbeitung und Restauration von Schmuckstücken
• Schmuck Wertefeststellung
• Reparaturen von Silbersachen


Das mag ich
Das mag ich Ich liebe es Ich muss lachen Einfach WOW! Das macht mich traurig Das macht mich wütend

Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Aktuelles

Jetzt gleich kommentieren:

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch interessant

Neubau Wohnquartier Osterlücke an der Osterallee: Schöner Wohnen am Naturschutzgebiet

Neuer Wohnraum in Flensburgs Osten – Das Wohnquartier Osterlücke in Mürwik nimmt Gestalt a…