Man nennt sie Apachenpimmel, Assiteller, C-Schlauch, Chateau im Darm, Currypeitsche, Fernfahrerplatte, Kanzlerplatte, Kreuzberger Filet, Rentnernille mit Grümpel, Maurerpimmel, Phosphatstange, Ruhrpott-Carpaccio, Schimanski-Teller – oder so ähnlich.

© Harald Wanetschka  / pixelio.de
© Harald Wanetschka / pixelio.de

Gemeint ist die Currywurst. Und in Flensburg ist die Currywurst eng verbunden mit dem Imbiss „Schlammi“ in der Blücherstraße, Mürwik. In der Facebookgruppe rund um die Erinnerungen an Flensburg wird dieses Thema oft behandelt. Bis vor ein paar Wochen wurde dort auch das ungeschriebene Gesetzt beachtet, den Betreiber nicht bei seinem richtigen Namen zu nennen.











Die Currywurst und der Schwarzgebrannte – beides ist eng verbunden mit der Jugend vieler Flensburger. Der Inhaber des „Schlammi“ hat einen Status inne, den heute niemand mehr so leicht erreichen kann. Zu hoch ist der Wechsel in der Imbisslandschaft – zu schwankend die Qualität. Die übermächtige Konkurrenz von Burger King und McDonalds tut ihr übriges.

Für die jüngere Generation kann da wohl nur Papas Imbiss mithalten – der wohl schmalsten Pitafabrik Flensburgs. Aber auch hier werden ältere Flensburger merken, dass nur der Name gleichgeblieben ist. Die Qualität der Speisen kann schon lange nicht mehr mit den alten Zeiten mithalten.

Und so ist es nicht weiter verwunderlich, dass sich die Flensburger vielleicht auch wieder nach Schlammi sehnen – einem Imbiss, wo das Wort „inhabergeführt“ noch für Qualität, Geschmack und Einzigartigkeit gestanden hat.

Das mag ich
Das mag ich Ich liebe es Ich muss lachen Einfach WOW! Das macht mich traurig Das macht mich wütend

Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Fördeschnack

4
Jetzt gleich kommentieren:

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
4 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
gerd möbiusGisela WannowCharles DubeDieter Kube Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Dieter Kube
Gast

Das waren noch Zeiten …..

Charles Dube
Gast

ich war da…war eine schöne Zeit… Danke ..

Gisela Wannow
Gast

kenn ich noch

gerd möbius
Gast
gerd möbius

Nun ja, warum etwas nachheulen, was es nicht mehr gibt. Da wo Schlammi war gibt es nun Bastians Currywurst & Meer. Der Laden braucht sich in keinster Weise zu verstecken, ganz im Gegenteil. Geile Currywurst, geile Burger, geile Soßen, sauber , freundlich und preislich absolut fair. Ich hoffe das Bild dieser komischen Wurst hier im Artikel soll keine Currywurst darstellen….. enstrpicht aber dem Mist, den man meistens im Norden als Currywurst verkauft bekommt…..
Da dreht es jedem Berliner und Ruhrpottler den Magen um.

Auch interessant

Alles Pizza oder was? Lieferdienste bieten viel mehr!

Nachdem an einem Donnerstagabend im August diesen Jahres gleich zwei Pizzalieferanten mit …