Staatliche Förderung zur Optimierung der Heizanlage!

Über 60 Prozent des Energieverbrauchs im Haushalt gehen auf das Konto von Heizung und Warmwasserbereitung. Gemessen am Gesamtenergieverbrauch Deutschlands schlagen diese Posten mit rund einem Drittel zu Buche. Mit verantwortlich für den hohen Energiehunger sind die unzähligen Heizanlagen, deren Technik dem
aktuellen Standard längst nicht mehr entspricht.







Große Sparpotenziale liegen aber auch in Steuerung und Regelung der Heizungsinstallation. Bis zu 30 Prozent der Energie lassen sich bereits durch eine Einzelraumregelung sparen, die die Temperatur der Zimmer gradgenau auf die Nutzungszeiten abstimmt und so verhindert, dass Räume beheizt werden, obwohl niemand anwesend ist.

KfW-Förderung mit hydraulischem Abgleich

Im Rahmen des KfW Förderprogramms 431 „Energieeffizient sanieren – Sonderförderung“ gibt es unter anderem für die Einzelraumregelung einen Zuschuss von 25 Prozent. Voraussetzung ist, dass parallel ein sogenannter hydraulischer Abgleich der Heizungsanlage vorgenommen wird. Mit diesem hydraulischen Abgleich stellt der Heizungsfachmann sicher, dass alle Etagen des Hauses gleichmäßig Wärme erhalten.

Ohne den Abgleich besteht die Gefahr, dass etwa Heizkörper im Erdgeschoß überversorgt sind, während in den höheren Stockwerken zu wenig warmes Heizungswasser ankommt. Die Folge: unnötig hoher Energieverbrauch für die Wärmeerzeugung und steigende Stromkosten für den Betrieb der Heizungspumpe. Mit der Überprüfung ist sichergestellt, dass alle Verbraucher im Haus gleichmäßig versorgt werden.

und eine schöne Advendszeit wünscht euch

Fachfirma für Energieberatung

C und K Energiemanagement

Jan Krebs

staatl. gepr. Gebäudesystemtechniker

C und K Energiemanagement

An der Beek 38

24988 Oeversee

Telefon:04630/9389955

Das mag ich
Das mag ich Ich liebe es Ich muss lachen Einfach WOW! Das macht mich traurig Das macht mich wütend

Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Region

Jetzt gleich kommentieren:

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch interessant

Bisher nur geringe Schäden in Flensburg zu verzeichnen – Vorläufige Bilanz des Sturmtiefs Xaver

In der Stadt Flensburg waren die Feuerwehr und die Rettungsdienste im Laufe des Donnerstag…