Flensburg. Das Projekt „Engagierte Stadt Flensburg“ und das Klimaschutzmanagement der Stadt Flensburg laden ein zum EhrenamtForum „Nachhaltig engagiert in Flensburg“ am Dienstag, 07. Februar 2017 von 17 bis 20 Uhr im Europaraum des Flensburger Rathauses.

Im Rahmen der Veranstaltung soll in Workshops diskutiert werden, welche Möglichkeiten und positiven Beispiele es für Flensburgerinnen und Flensburger gibt, sich für eine nachhaltige Stadt zu engagieren und welche Unterstützung und Qualifizierungsmöglichkeiten den vielfältig Engagierten angeboten werden kann und wie diese gestaltet werden können.
Mit dem Projekt „Engagierte Stadt Flensburg“ der Stadt Flensburg und der SBV-Stiftung Helmut Schumann besteht in der Stadt eine Initiative zur Stärkung und Förderung des bürgerschaftlichen Engagements. Dieses Engagement ist ein Grundpfeiler der demokratischen Stadtgesellschaft und wird getragen von Bürgerinnen und Bürgern, die Verantwortung für sich und andere übernehmen, neue Wege beschreiten und kreative Lösungen für die aktuellen sozialen Herausforderungen finden. Dabei soll im Projekt die Vernetzung und Kooperation zwischen Initiativen und engagierten Gruppen im Vordergrund stehen – sowohl auf Ebene der Gesamtstadt als auch auf Ebene von Nachbarschaften.











Auch das Klimaschutzmanagement der Stadt Flensburg arbeitet im Rahmen des derzeit laufenden Fördervorhabens „Masterplan 100 % Klimaschutz“ daran, engagierte Bürger und Bürgerinnen dafür zu motivieren, im Sinne des Klimaschutzes und der Nachhaltigkeit aktiv zu werden und möchte lokale Initiativen und Aktivitäten in diesem Bereich fördern. Im Sommer dieses Jahres soll in diesem Zuge für interessierte Flensburgerinnen und Flensburger eine Multiplikatorenschulung angeboten werden.
Das EhrenamtForum „Nachhaltig engagiert in Flensburg“ bringt nun erstmalig die Ziele und Ideen der beiden Projekte in einer Veranstaltung zusammen: lokales Engagement und Nachhaltigkeit für eine lebenswerte und zukunftsfähige Stadt Flensburg. Schirmherr der Veranstaltung ist Bürgermeister Henning Brüggemann.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Es wird um Anmeldung gebeten unter engagiert@flensburg.de. Eine Kinderbetreuung während der Veranstaltung wird nach Anmeldung unter der genannten Mailadresse oder 0461 85-2825 angeboten.

Das mag ich
Das mag ich Ich liebe es Ich muss lachen Einfach WOW! Das macht mich traurig Das macht mich wütend

Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Veranstaltungen

Jetzt gleich kommentieren:

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch interessant

„Lichtermeer“ bringt Licht und Hygge nach Glücksburg und an die Förde

Wenn die Tage kürzer werden, beginnt die besonders „hyggelige“ Zeit an der Flensburger För…