Am gestrigen Mittwoch sind viele Flüchtlinge ins nördliche Schleswig-Holstein gekommen um via Dänemark weiter nach Schweden zu reisen. Dies führte im Laufe des Tages dazu, dass auf Bestreben Dänemarks die A7 zeitweise gesperrt und der Zugverkehr Richtung Norden unterbrochen wurde. Am Abend haben sich in der Folge rund 200 Flüchtlinge am Flensburger Bahnhof versammelt, die auf eine Weiterreise hofften.

„Die Situation am Flensburger Bahnhof war zeitweise sehr unübersichtlich, da lange nicht klar war, welche Möglichkeiten bestehen und wo Kapazitäten vorhanden sind, um Flüchtlinge in einer solchen Situation kurzfristig aufzunehmen“, beschreibt Oberbürgermeister Simon Faber seine Eindrücke vom gestrigen Abend.











„Mein Dank geht an die Landespolizei, welche die unübersichtliche Lage gut in den Griff bekommen hat. Auch das THW Flensburg und Nordfriesland haben wertvolle Arbeit geleistet. Ich war auch überwältigt von der Zahl der freiwilligen Helfer, die sich vor Ort eingefunden und verschiedene Hilfen von Kleidung bis hin zu Verpflegung angeboten haben“, so Faber zur Situation vor Ort. „Mein Dank gilt auch den Mitarbeitern meiner Verwaltung, die gestern zu später Stunde zur Verfügung gestanden haben, um die verschiedensten Sachverhalte zu klären“.

„Der Verlauf des gestrigen Abends macht jedoch deutlich, dass für solche Situationen, die sich vor allem aus unserer Grenzlage ergeben, klare Strukturen und Zuständigkeiten erforderlich sind. Einzelne Städte und Kommunen dürfen mit dieser bundespolitischen Aufgabenstellung nicht allein gelassen werden“, so die Forderung des Oberbürgermeisters.

„Ich habe veranlasst, dass wir als Stadt zukünftig eine Bereitschaft aufbauen, die es möglich macht, zügig Notunterbringungen zu organisieren. Auch wenn wir formal nicht zuständig sind, werden wir uns selbstverständlich mit einbringen, so Faber weiter“.

Das mag ich
Das mag ich Ich liebe es Ich muss lachen Einfach WOW! Das macht mich traurig Das macht mich wütend

Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Flensburg

1
Jetzt gleich kommentieren:

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
bine Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
bine
Gast
bine

Ich habe kein Facebook deswegen frage ich hier wie sieht es mit Zahnbürsten Zahnpasta deo seife…… aus.

Auch interessant

Der Südermarkt – Der Ort, wo das Herz Flensburgs schlägt!

Als im Herbst 2017 bekannt wurde, dass der Wochenmarkt dem Weihnachtsmarkt auf dem Süderma…