Max Bahr hat im Fördepark nun für immer seine Pforten geschlossen. Max Bahr zur Bleiche ruft mit einer Rabattschlacht zu seinem Ende auf – am heutigen Samstag gibt es neben bis zu 70% Rabatt zusätzlich nochmal 10% auf alles an der Kasse.

© OBI
© OBI

Und während dort noch die langen Gesichter regieren, dürften die Mitarbeiter im Fördepark aufatmen. Unseren Informationen nach wurden alle durch den Nachfolger übernommen.







Der Termin für die Eröffnung ist noch nicht bekanntgegeben, aber eines scheint sicher:

In die ehemaligen Räume von Praktiker / Max Bahr wird der Baumarkt OBI Einzug halten. Für den Norden eine Bereicherung, denn bisher ist der nächstgelegene OBI immerhin erst in Itzehoe zu finden.

Der drohende Leerstand wurde im Fördepark glücklicherweise abgewendet. Am Standort zur Bleiche sieht es bisher nicht gut aus – noch ist kein Nachfolger bekannt.

Und so haben die Mitarbeiter von Praktiker Glück – die Übernahme durch Max Bahr hatte sie gerettet. Hoffen wir, dass es auch für „original“ Max Bahr ein glückliches Ende gibt.

Das mag ich
Das mag ich Ich liebe es Ich muss lachen Einfach WOW! Das macht mich traurig Das macht mich wütend

Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Flensburg

14
Jetzt gleich kommentieren:

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
11 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
11 Kommentatoren
Sandra GyarmatyKlaus Paule TreichelNils PetersenPatrick BoschConny Nitschke Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Franzi Kuhns
Gast

na mal schauen wie lange der bleibt…;)

Franzi Kuhns
Gast

und wann kommt die tolle nachricht das wir IKEA bekommen???

Daniela Jäschke
Gast

Wow… Ein Teilerfolg… Eine tolle Information für die Mitarbeiter im Förde-Park. Gott sei Dank !!!

Inga Mass
Gast

….oder bei OBI!

Gerd Möbius
Gast

ikea wird nicht kommen…………..

Nicole Schmied
Gast

Ja ja der foerdepark. …

Sebastiaan R. Jeworowski
Gast

Ich habe kurz vor Eröffnung des Förde Parks im Praktiker mal als „Einrichter“ gearbeitet.
Ich kann mich noch gut an das Geblubber der „Praktiker Pinguine“ erinnern wen und was die noch übernehmen wollen.
Letzten Endes haben die auch einiges übernommen und zuletzt sich selbst übernommen.
Willkommen in Flensburg OBI,macht es Besser!

Conny Nitschke
Gast

Na wirklich? Die Stadt wollte doch nie

Conny Nitschke
Gast

Ist doch ne Sauerei die vom fördepark werden übernommen die auf rude nicht obwohl die länger da sind find ich nicht ok

Patrick Bosch
Gast

Ich hätte gerne auch ein pocco hier in Flensburg

nils_petersen
Mitglied
nils_petersen

“Und so haben die Mitarbeiter von Praktiker Glück – die Übernahme durch Max Bahr hatte sie gerettet.“

Wa??? Seit wann wurde Praktiker von Bahr übernommen? Das war eher andersrum und Praktiker hat entschieden die Filiale auf ihre Tochtervertriebslinie Max Bahr umzuflaggen. Weiterhin dürfte es dem Nachfolger ziemlich egal sein ob vorher Bahr oder Praktiker in den Räumen war, da geht es nur um den Standort.

Paules Hausmeister Servivce
Mitglied
Paules Hausmeister Servivce

Ha ich muss die aussage von den Herrn Nils Petersen berichtigen, ich habe einige Mitarbeitern vor der Pleite von Praktiker 1 Jahr vor der Schließung gewarnt. Auch konnte ich die Schließung von Max Bahr vor her sagen, diese meine Informationen habe ich von Insider bekommen. Es ist kein Wunder wenn einige Mitarbeiter aus dem Lager (Möchtegern) Vorgesetzte Kunden bedrohen, aber ich glaube wenn der Mitarbeiter entfernt wird hat OBI echt eine Chance.. auf dem Markt von Flensburg!!!

nils_petersen
Mitglied
nils_petersen

@Klaus Paule Treichel
Welcher Teil meiner Aussage wurde mit diesem Posting berichtet? An welcher Stelle ist bisher von „Bedrohungen“ die rede gewesen?

@Conny Nitschke
Die Crew aus dem FördePark hat das Glück mit dem Fördepark den besseren Standort zu haben. Würde die Bleiche die bessere Lage haben, wäre es anders gelaufen.

Sandra Gyarmaty
Gast
Sandra Gyarmaty

Ich schätze dass der Verfasser des Artikels nicht die „große Übernahme“ meinte ,sondern lediglich ,dass bei der Umflaggung von Praktiker auf Max Bahr das Personal übernommen wurde smile
Im Vordergrund sollte eh stehen,dass zumindest einem Teil der „Max Bahrlern“ wieder eine Perspektive gegeben wird.
Und wer weiß…vielleicht bekommen wir von der Bleiche ja auch noch eine Chance smile

Auch interessant

Kindern ein Zuhause schenken – Pflegekinderdienst der Stadt Flensburg

„Mama, Julia aus meiner Klasse hat heute erzählt, dass sie zwei Mamas und zwei Papas hat! …