Das Technische Betriebszentrum Flensburg betreibt die drei Recyclinghöfe Kauslundhof, Lornsendamm und Schleswiger Straße.

Zehn Mitarbeiter stehen dort den Kundinnen und Kunden mit Rat und Tat zur Verfügung, wenn Sperrmüll, Wertstoffe oder gefährliche Abfälle für die Schadstoffannahmestelle angeliefert werden. Damit sorgen sie im Interesse aller auch für einen ordnungsgemäßen und reibungslosen Betriebsablauf.







Hierfür bedankt sich ein Teil der Kundschaft aus der Stadt Flensburg und dem Kreis Schleswig-Flensburg regelmäßig mit einem Trinkgeld. Dies landet dann in einer der aufgestellten Sammeldosen. Nach Ablauf des Jahres 2014 wurde nun Kassensturz gemacht und entschieden, dass das Geld für einen guten Zweck in der Region gespendet werden soll.

So konnte der Abteilungsleiter der Recyclinghöfe, Hauke Bewernick, einen Scheck in Höhe von 1.486,22 € an die Leiterin des Katharinen Hospiz am Park, Diakonisse Claudia Toporski überreichen.

Das mag ich
Das mag ich Ich liebe es Ich muss lachen Einfach WOW! Das macht mich traurig Das macht mich wütend

Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Region

4
Jetzt gleich kommentieren:

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
4 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
4 Kommentatoren
Sabine SteinbergHanna LuciaTanja DelfsKarin Bernardini Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Tanja Delfs
Gast

Klasse

Karin Bernardini
Gast
Hanna Lucia
Gast

(y)

Sabine Steinberg
Gast

Tolle Aktion

Auch interessant

Umnutzung des Stadtspeichers Harniskai 22

Flensburg. Das Silogebäude wurde im Rahmen der Anlage des Freihafens 1923 nach einem Entwu…