Highway to Hellas (06.08.15)

Culture-Clash-Komödie mit Christoph Maria Herbst, der im Auftrag seiner Bank undercover nach Griechenland reist.
Deutsche Touristen sind normalerweise ziemlich beliebt in Griechenland. Das Problem mit Jörg Geissner (Christoph Maria Herbst) ist, dass er nicht als Tourist kommt. Die Aufgabe des Bankangestellten besteht darin, nachzuforschen, ob für vor langer Zeit gewährte Kredite wirklich die seinerzeit angegebenen Sicherheiten bestehen. Schnell ist er den Bewohnern der griechischen Insel Paladiki ein Dorn im Auge. Doch so sehr sich die Ereignisse auf der Insel Paladiki auch überschlagen: Mit der Zeit wird immer deutlicher, dass man sich im Grunde gar nicht so unähnlich ist.











Mission: Impossible – Rogue Nation (06.08.15)

Im fünften Teil der „Mission: Impossible“-Serie soll der Spionagedienst „IMF“ aufgelöst werden. Das kann den Fans nicht schmecken, und Edelagent Ethan Hunt (Tom Cruise) schon gar nicht. Fortan agiert Ethan Hunt ohne Unterstützung der Regierung, ist aber weiterhin gefragt, denn das mythische Syndicate erweist sich als Realität: Eine weit verzweigte Organisation, die es darauf anlegt, die IMF auszuschalten. Weil Angriff die beste Verteidigung ist, trommelt Hunt seine Leute wieder zusammen, zu einer vermeintlich letzten Mission, und sucht dabei Unterstützung bei einer mysteriösen Agentin mit Kontakten zum Syndicate.

Codename U.N.C.L.E. (13.08.15)
Mit allen modernen Schikanen ausgestattete Filmadaption der Kultserie aus den Sechzigerjahren, in der die Agenten Solo und Kuryakin ein Syndikat ausschalten müssen.
Auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges kommt es zu einer brisanten Zusammenarbeit zwischen den zwei Supermächten USA und Sowjetunion: CIA-Agent Napoleon Solo (Henry Cavill) und KGB-Spion Illya Kuryakin (Armie Hammer) sind gezwungen, die Feindseligkeiten ruhen zu lassen, um gemeinsam gegen ein geheimnisvolles internationales Verbrechersyndikat mit Verbindung zu Nazis vorzugehen, das eine Atomwaffe besitzt und somit das Gleichgewicht der Supermächte bedroht. Zusammen mit dem Wissenschaftler Teller machen sich die zwei Spione an die Arbeit.

Aloha – Die Chance auf Glück (20.08.15)
Spritzige romantische Komödie über einen Mann, der wieder Fuß im Leben zu fassen versucht und sich zwischen zwei Frauen entscheiden muss.
Einst zählte Brian Gilcrest zu den Toplieferanten für das Militär, auch privat lief alles bestens – bis zu einem Zusammenbruch, der ihn aus der Bahn wirft. Nun erhält er eine zweite Chance und kehrt nach Hawaii zurück, wo er den Start eines Waffensatelliten überwachen soll. Vom Militär wird ihm die Pilotin Allison als Anstands-Wauwau zur Seite gestellt, und bald knistert es zwischen den beiden. Dummerweise trifft Brian auch wieder auf seine alte Liebe Tracy, für die er ebenfalls noch Gefühle hat.

Masterminds (27.08.15)

Schräge Bankräuber-Komödie nach wahren Begebenheiten über eine Gruppe unterbelichteter Hillbillys, die mehr als 17 Millionen Dollar erbeuten.
David Ghantt ist ein einfacher Mann, der ein schlichtes Dasein fristet. Tag für Tag schafft er mit einem gepanzerten Transporter Millionen von Dollar von einem Ort zum anderen. Der einzige Lichtblick in seinem langweiligen Job ist seine attraktive Kollegin Kelly Campbell, die ihn zu einem waghalsigen Plan überredet. Zusammen mit einer Gruppe von nicht allzu hellen Gangstern, will er mit Hilfe eines durchgedrehten Plans 17 Millionen Dollar erbeuten. Und das Verrückte: Der Plan geht auf. Doch leider haben ihn seine vermeintlichen Freunde reingelegt. Nun ist es an ihm, die Karten noch einmal neu zu mischen.

Kinoticker – Was gibt’s Neues im September 2015?

„French Women – Was Frauen wirklich wollen“ (03.09.15) – Federleichte und topbesetzte Ensemblekomödie um elf Frauen in Paris auf der Suche nach Liebe und Glück. +++ „Fack Ju Göhte 2“ (10.09.15) – Fortsetzung der frechen, deutschen Erfolgskomödie um Schulalltag und andere Turbulenzen. +++ „45 Years“ (10.09.15) – Kluges Drama um ein Paar, das kurz vor seinem 45. Hochzeitstag steht und mit Erinnerungen, verpassten Chancen konfrontiert wird. +++ „Everest“ (17.09.15) – Der Isländer Baltasar Kormákur verfilmte die wahre Geschichte von einer katastrophal gescheiterten Mount-Everest-Expedition, bei der 1996 acht Bergsteiger ums Leben kamen. +++ „Am Ende ein Fest“ (24.09.15) – Tragikomödie um einen im Altersheim lebenden Erfinder einer Sterbehilfemaschine.

Das mag ich
Das mag ich Ich liebe es Ich muss lachen Einfach WOW! Das macht mich traurig Das macht mich wütend

Weitere Artikel anzeigen
  • Kino-Highlights im Juli

    Marry Me!     (02.07.15) Culture-Clash-Komödie über eine junge, deutsch-indische, alleiner…
  • Kino-Highlights im Juni

    Kind 44 (04.06.15) Erstklassige Verfilmung des Romans von Tom Rob Smith, mit grandiosen Da…
  • Kinohighlights

    Das Versprechen eines Lebens (07.05.15) Regisseur und Hauptdarsteller Russell Crowe erzähl…
Lade mehr Kino-Highlights

Jetzt gleich kommentieren:

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch interessant

Kino-Highlights im Juli

Marry Me!     (02.07.15) Culture-Clash-Komödie über eine junge, deutsch-indische, alleiner…