Der neue Bücherbus der Stadt Flensburg ist ab sofort in den Stadtteilen unterwegs.

Nach dreiwöchiger Unterbrechung im Fahrplan hat der neue Bücherbus der Stadt Flensburg gestern erstmalig seine Fahrt aufgenommen.







Unübersehbar in Feuerrot und mit feschem Design des Cartoonisten Kim Schmidt fährt das in Finnland gebaute Büchermobil ab sofort alle 46 Haltestellen in den Flensburger Stadtteilen an, um Leseratten und Bücherwürmer aller Altersklassen mit spannendem Lesestoff, aber auch mit Hörbüchern, MusikCDs, Zeitschriften und DVDs zu versorgen.

Die erste Haltestelle war gestern die Falkenbergschule. Dort freuten sich Schulleiter Fokuhl, sein Lehrerkollegium und zahlreiche Schüler, die sich in der Vergangenheit besonders für seine Anschaffung stark gemacht hatten, über die Ankunft des Neuen und brachten ihm zur Begrüßung das Ständchen „Alle Kinder lernen lesen“. Anschließend wurde der neue Bus gestürmt.

Auch Neueinsteiger dürfen zukünftig gern das Innenleben des Bücherbusses erforschen. Sie haben die Möglichkeit, sich die Haltestellen des Bücherbusses über den interaktiven Stadtplan der Stadt Flensburg auf www.flensburg.de (Flensburg/Kultur, Freizeit, Sport/Büchereien/Bücherbus) anzeigen zu lassen.

Zur Ausleihe berechtigt ist jeder Inhaber eines Büchereiausweises. Dabei gilt die alte Regel auch im neuen Bus: Busmedien können im Bus oder an der Theke der Stadtbibliothek in der Flensburg-Galerie abgegeben werden. Medien aus der Stadtbibliothek hingegen können im Bus aus Platzgründen nicht entgegengenommen werden.

Aus demselben Grund fahren längst nicht alle Medien mit. Besondere Wünsche können durch Bestellungen unter buecherbus@flensburg.de aus dem Magazin der Fahrbücherei oder der Hauptstelle erfüllt werden (mit Angabe des Fahrtages, bis 3 Tage vorher). Das gilt auch für Medienkisten für Schulen und Kindergärten, die wir gern zusammenstellen und an dem gewünschten Fahrtag mitbringen.

Die Stadt Flensburg freut sich, Sie als Gäste im Bücherbus begrüßen zu dürfen!

(Quelle: Stadt Flensburg)

Das mag ich
Das mag ich Ich liebe es Ich muss lachen Einfach WOW! Das macht mich traurig Das macht mich wütend

Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Region

2
Jetzt gleich kommentieren:

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Marlis Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Marlis
Gast
Marlis

Tja, ist auch nötig. Es ist Alarmstufe rot was eure Dummheit betrifft. Statt Computerspiel erst Mal lesen. Mehr habe ich nicht zu sagen. Und Krieg der Sterne? Sie sollen sich mal überlegen, ob sie im realen Leb so einfach gerne ins Militär wollen. „Oh, Baby, Balla, Balla, Du hast am Arsch ne´n großen Knaller. Im Hirn hast Du ein riesen Loch! Geliebt wirst Du von allen, noch. Doch übermorgen geht es so nicht mehr. Und alle machen Dir das Leben schwer. Die Schimpferei hört niemals aus. Und Deine Dummheit die fällt auf!“ Eine Freundin der Bundesrepublik vor der Wende, die… Weiterlesen »

Auch interessant

Umnutzung des Stadtspeichers Harniskai 22

Flensburg. Das Silogebäude wurde im Rahmen der Anlage des Freihafens 1923 nach einem Entwu…