Der Vorstand der IG Innenstadt e. V. von links nach rechts: Ulf von Finthel, Ulf Hansen und Andy Grabowski
Der Vorstand der IG Innenstadt e. V. von links nach rechts: Ulf von Finthel, Ulf Hansen und Andy Grabowski

Die IG Innenstadt e. V. ist die Interessenvertretung der Kaufleute in der Flensburger Innenstadt. Die auf der Mitgliederversammlung am 14. November gewählten Vorstandsmitglieder Ulf Hansen, Andy Grabowski und Ulf von Finthel sehen sich in ihrer bisherigen Arbeit bestätigt und stellen sich den kommenden vielfältigen Herausforderungen mit neuem Schwung.

Leitziel der Interessengemeinschaft ist es, die Belange der Gewerbetreibenden in unserer schönen Innenstadt – immerhin der größte Arbeitgeber in Flensburg – entsprechend zu vertreten. Voraussetzung hierfür ist die Bündelung der Interessen und das Schaffen eines Grundkonsens, von den Kernöffnungszeiten bis hin zum Stadtmarketing. Nachdem die Stadt die finanzielle Unterstützung für eine professionelle Struktur in der Innenstadt beendet hat, arbeitet die IG Innenstadt nach vielen Jahren wieder ehrenamtlich. Das hat zur Folge, dass sich der Vorstand bei einigen Themen professioneller Hilfe bedient:











So veranstaltet die IG Innenstadt zwar die Verkaufsoffenen Sonntage in Flensburg, für deren Konzeption und Durchführung ist die Agentur Werbewolke aus Harrislee verpflichtet worden.

Auch 2013 wird es wieder vier Verkaufsoffene Sonntage geben:
Am 3. März lädt die Kaufmannschaft unter dem Motto „Flensburg ist mobil“ dazu ein, die bewegte Seite der Stadt zu entdecken: Mobile Möglichkeiten (in) der Stadt kennenlernen und ausprobieren. Am 28. April feiert Flensburg ein Blütenfest: In einer entspannten und kunterbunten Frühlings-Atmosphäre gibt es tolle Sachen zum Staunen und Mitmachen, zum Bummeln und Einkaufen. Der 29. September steht unter dem Motto „Flensburg goes West“: Ein Tag im Zeichen des Wilden Westens mit Hufeisenwerfen, Goldwaschen und Country-Musik.
Und am 3. November heißt es „Flensburg is(s)t gesund“, Flensburg zeigt sich tatkräftig und gesund, Ernährung und Sport stehen im Vordergrund.

In diesem Zusammenhang verweist der Vorstand der IG auch auf die sehr gute Zusammenarbeit mit den Centern in der Stadt und an der Peripherie. Die Verkaufsoffenen Sonntage werden in großer Runde terminiert und gemeinsam finanziert. Ziel des Vorstandes ist es, diese Zusammenarbeit weiter zu intensivieren, insbesondere im Hinblick auf ein übergreifendes Marketing.

Ein weiteres Highlight in der Innenstadt wird die zweite „Schlacht der Spielmannszüge“ sein. Am 27. Juli werden Richard Wester und Käpt`n Kümos Marching Band wieder 12 weitere Bands nach Flensburg einladen, um hier gemeinsam zu musizieren. Auch diese spektakuläre Veranstaltung wird von vielen Firmen und Institutionen gemeinsam getragen. Selbstverständlich versteht sich die IG Innenstadt als originärer Ansprechpartner der Stadt, für Politik und Verwaltung, wenn es um die Belange des Handels und dessen Interessenvertretung geht. An dieser Stelle geht ein herzlicher Dank an die IHK zu Flensburg, mit deren Vertretern, insbesondere mit Lothar Raasch, ein sehr konstruktiver und regelmäßiger Austausch besteht.
Um die vielfältigen Aufgaben der IG Innenstadt bewältigen zu können, ist der Vorstand auf das Engagement seiner Mitglieder angewiesen. Erstes Ziel des Vorstands ist es daher, den Mitgliederstand weiter zu erhöhen.

Wir freuen uns auf die schöne Aufgabe, die Flensburger Innenstadt als Einkaufs- und Erlebnismeile noch attraktiver zu machen und noch besser zu positionieren und zu vermarkten. Die IG Innenstadt wünscht allen Kunden und Besuchern der Stadt ein friedliches und erfolgreiches neues Jahr!

Ulf Hansen, Andy Grabowski, Ulf von Finthel

Das mag ich
Das mag ich Ich liebe es Ich muss lachen Einfach WOW! Das macht mich traurig Das macht mich wütend

Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Aktuelles
Keine Kommentare möglich

Auch interessant

Klimaschutz geht uns alle an

Der Sommer 2018 – Endgültige Bestätigung für den „Klimawandel“? Im Jahr 2018 erleben wir i…