Von der Copacabana an den „LA-Beach“ – der WM Pokal kommt am 25.07.2015 zum TV Grundhof direkt an den Strand von Langballigau“ – man ist stolz beim TV Grundhof. 800 Amateurvereine aus Deutschland hatten sich um die Teilnahme an der DFB Ehrenrunde beworben. Der originale WM Pokal auf dem eigenen Vereinsgelände, das wollten sich auch die Verantwortlichen des TV Grundhof nicht entgehen lassen.

Von 800 Bewerbungen erhielten 63 Vereine den Zuschlag – ganze 2 Vereine aus Schleswig-Holstein wurden berücksichtigt. Im inoffiziellen Ranking des DFB Medien- & Kommunikationschefs wurde die nördlichste Bewerbung sogar in die Top 3 der Bewerbungen gelobt. Dazu äusserte sich Jörn Felchner, Geschäftsführer des SHFV, anerkennend:







Mit seiner äußerst kreativen Bewerbung hat der TV Grundhof einen hohen Aufwand betrieben, um den Pokal zu sich zu holen. Es wird unserem schönen Land zwischen den Meeren nur gerecht, dass eine Veranstaltung dieses Kalibers seinen Weg an die Flensburger Förde findet, wo der Verein mit Sicherheit eine unvergessliche Party veranstalten wird.

DA IST DAS DING
DA IST DAS DING

Rund um den Pokal bietet der glückliche Gewinnerclub ein bunt gemischtes Rahmenprogramm mit Turnieren im Beachsoccer, Fußballtennis, Tischfußball und Bubblesoccer an. Weitere Informationen gibt es direkt auf der Seite des TV Grundhof.

Die Ehrenrunde des DFB hat bereits am 26 Mai begonnen. 3 Monate wird der Pokal auf Wanderschaft sein, bevor er im Deutschen Fussball-Museum in Dortmund seinen dauerhaften Aufenthaltsort bekommt.

Für DFB Präsident Niersbach eine ganz selbstverständliche Tour: „Millionen Menschen in Deutschland haben am vierten Stern mitgearbeitet – an der Basis, im Amateurfussball. Hier liegen die Wiegen unserer Weltmeister. Der DFB möchte sich noch einmal genau bei diesen Menschen bedanken. Aus diesem Grund haben wir mit der „Ehrenrunde“ ein Projekt ins Leben gerufen, das vermitteln soll, dass ganz Fussball-Deutschland im vergangenen Jahr Weltmeister geworden ist.

2 imposante ShowTrucks fahren mit dem Pokal quer durch Deutschland. Von Pinneberg kommend macht der Pokal dann am 25.07.2015 in Langballig Station, bevor er am 26.07 in Kellinghusen erwartet wird.

Wir sind alle Weltmeister – das ist keine Floskel

wird Wolfgang Niersbach in der offiziellen Pressemitteilung des DFB zitiert. Und da ist es wieder – das Gefühl, bei etwas ganz Besonderem dabei gewesen zu sein, als Mario Götze die deutsche Nationalmannschaft am 13.07.2014 zum Weltmeister schoss.

 

Das offizielle Bewerbungsvideo des TV Grundhof:

Das mag ich
Das mag ich Ich liebe es Ich muss lachen Einfach WOW! Das macht mich traurig Das macht mich wütend

Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Flensburg

Jetzt gleich kommentieren:

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch interessant

Kindern ein Zuhause schenken – Pflegekinderdienst der Stadt Flensburg

„Mama, Julia aus meiner Klasse hat heute erzählt, dass sie zwei Mamas und zwei Papas hat! …