Auch in ihrer Mobilität eingeschränkte Personen sollen Arztpraxen, die in der Flensburger Fußgängerzone im Bereich Holm und Große liegen, gut erreichen können. Aus diesem Grund beauftragte der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umweltplanung am 24.06.2014 die Stadtverwaltung, geeignete Maßnahmen einzuleiten, damit Taxen und Mietwagen in den frühen Morgenstunden von 07-10 Uhr dort fahren dürfen.

Da keine Gründe ersichtlich sind, die gegen diese zeitlich beschränkte Freigabe der Fußgängerzone für Taxen und Mietwagen sprechen und die Sicherheit der Passanten in der zu diesen Zeiten wenig frequentierten Fußgängerzone voraussichtlich nicht beeinträchtigt wird, hat die Straßenverkehrsbehörde angeordnet, die vorhandene Beschilderung bzgl. des Lieferverkehrs in der Fußgängerzone jeweils um das Zusatzzeichen „Taxi & Mietwagen Mo – Fr 07 – 10 h frei“ zu ergänzen.







Die Umsetzung durch das TBZ soll zum 01.07.2015 erfolgen. Es handelt sich bei dieser Anordnung um eine auf bis Jahresende befristete „Versuchsanordnung“. Sofern sich auch nach diesem Zeitraum keine Bedenken ergeben, kann im Anschluss die Umwandlung in eine dauerhafte Anordnung erfolgen.

Das mag ich
Das mag ich Ich liebe es Ich muss lachen Einfach WOW! Das macht mich traurig Das macht mich wütend

Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Region

10
Jetzt gleich kommentieren:

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
5 Kommentar Themen
5 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
5 Kommentatoren
Lars HornUlli KrögerManuela LiersAnsgar FitschAlexander Rohr Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Alexander Rohr
Gast

Das ist doch ok!

Ansgar Fitsch
Gast

Der Versuch ist ok, aber es sollte auf jeden Fall zeitlich so begrenzt bleiben. Ich hab generell keinen Bock auf Taxen in der Fußgängerzone, weil eine Fußgängerzone eine Fußgängerzone ist und kein Taxistand.

Ulli Kröger
Gast

Ich finde es furchtbar..so ein ‚Projekt‘ gibt es auch in Itzehoe und es ist die Pest..durch solche ‚ Projekte‘ verliert die Fußgängerzone an Begehbarkeit für mich und meine Tochter…
ich weiß, bisher zeitlich begrenzt und nur morgens, das ändert sich schnell..Schade also von mir..

Manuela Liers
Gast

Achja???? Du und Deine arme Tochter können nicht in Ruhe bummeln??? und Behinderte leider nicht zum Arzt ihrer Wahl……

Ulli Kröger
Gast

Da hast Du natürlich Recht.

Manuela Liers
Gast

Du gehst also zwischen 7. 10:00 Uhr in der Einkaufstraße bummeln, mit Deiner Tochter??? Die meisten Läden öffnen erst um 10:00 Uhr wink

Ulli Kröger
Gast

Ich sprach von Begehbarkeit, da wir morgens durch die Fußgängerzone zur Kita gehen…

Ulli Kröger
Gast

Und ich sehe es einfach kritisch, da Taxi- und Mietwagenfahrer mir leider als nicht sehr rücksichtsvolle Fahrer im Gedächtnis sind..

Manuela Liers
Gast

Endlich wird was für die Inklusion getan….. oder sollen Gehbehinderte nicht in Arztpraxen kommen, die unglücklichweise in der Fußgängerzone liegen??? Gleiches Recht für Alle und nur so haben Behinderte gleiche Chancen (Y)

Lars Horn
Gast

Gilt denn da eine geschwindigkeitsregel??? Einige rasen dadurch wie die irren….das geht gar nicht

Auch interessant

Umnutzung des Stadtspeichers Harniskai 22

Flensburg. Das Silogebäude wurde im Rahmen der Anlage des Freihafens 1923 nach einem Entwu…