Am Mittwochabend (13.01.2016, gg. 19:30) wurde ein 30jähriger Flensburger in der Norderfischerstraße durch eine Schussabgabe schwer verletzt. Zwei bislang unbekannte, maskierte Täter hatten ihn zuvor in seiner Wohnung aufgesucht und ihm nach Öffnen der Wohnungstür ins Bein geschossen. Der Wohnungsnehmer wurde in einem örtlichen Krankenhaus stationär behandelt. Lebensgefahr bestand nicht.

Die Täter konnten unerkannt fliehen. Hintergründe der Tat wurden bislang nicht bekannt. Die Ermittlungen wurden durch das K2 der Bezirkskriminalinspektion Flensburg übernommen und dauern an.











Zeugen werden gebeten sich unter der Rufnummer 0461/ 484-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Das mag ich
Das mag ich Ich liebe es Ich muss lachen Einfach WOW! Das macht mich traurig Das macht mich wütend

Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Flensburg

Jetzt gleich kommentieren:

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch interessant

Flensburg: Lange Haftstrafen im Mordfall Mert Can A.

Große Spannung am Flensburger Landgericht heute morgen. Das Urteil im Fall Mert Can, welch…