Bereits am Wochenende geisterte die Meldung durch die sozialen Netzwerke. Auf dem Jahrmarkt in Flensburg seien Schüsse gefallen – 1 Frau sei am Oberschenkel verletzt worden, eine weitere haette blutend am Boden gelegen.

Die Polizei Flensburg bestätigte, dass es am Tag des Vorfalls Hinweise auf Schüsse aus einer Wohnung gegeben habe – eine Person sei mit einem Luftgewehr am Fenster gesehen worden.







Nachdem eine Hausdurchsuchung erfolglos verlief, hat die Polizei mittlerweile die Waffe gefunden und einen Verdächtigen gefasst. Laut Polizei handelt es sich um einen 16jährigen Intensivtäter.

Insgesamt wurden 3 Frauen verletzt, bei der Waffe handelt es sich um ein Luftgewehr.

Das mag ich
Das mag ich Ich liebe es Ich muss lachen Einfach WOW! Das macht mich traurig Das macht mich wütend

Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Flensburg

Jetzt gleich kommentieren:

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch interessant

Kindern ein Zuhause schenken – Pflegekinderdienst der Stadt Flensburg

„Mama, Julia aus meiner Klasse hat heute erzählt, dass sie zwei Mamas und zwei Papas hat! …