In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (03./04. März) kam es im Flensburger Stadtgebiet zu einem schweren Raub auf einen Taxifahrer. Gegen 03.20 Uhr wurde der Fahrgast und spätere Täter in der unteren Apenrader Straße aufgenommen und in den Bereich des Alten Kupfermühlenweges gefahren.

Am Ziel angekommen forderte der Täter nunmehr unter Vorhalt eines gefährlichen Gegenstandes die Herausgabe von Bargeld. Der bislang unbekannteTäter konnte letztlich mit einem mittleren Geldbetrag fliehen.











Der Täter wird als kräftig gebaut und dunkel gekleidet beschrieben.

Möglicherweise ist der Täter vor Fahrtantritt mit einer weiteren männlichen Person unterwegs gewesen.

Wer zu dem geschilderten Sachverhalt sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Flensburg unter der Telefon-Nr. 0461-4840 in Verbindung zu setzen.

Das mag ich
Das mag ich Ich liebe es Ich muss lachen Einfach WOW! Das macht mich traurig Das macht mich wütend

Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Flensburg

Jetzt gleich kommentieren:

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Auch interessant

Flensburg: Lange Haftstrafen im Mordfall Mert Can A.

Große Spannung am Flensburger Landgericht heute morgen. Das Urteil im Fall Mert Can, welch…