Mit einem bewegenden Trauerzug hat Flensburg Abschied von Peter „Pit“ Liebmann genommen. Das Flensburger Original verstarb am 06. Januar 2014 im Alter von 67 Jahren an einem Herzstillstand.

© Fördeschnack
© Fördeschnack

Nach Bekanntwerden seines Todes häuften sich die Kondolenzbekundungen auf seiner Facebookseite – dem Portal, über das er trotz seiner Krankheit Kontakt zu vielen Personen halten konnte. Organisiert wurde eine Veranstaltung auf Facebook, welche dem ersten bekannten Tattoowierer Flensburgs die letzte Ehre erweisen sollte:











© Fördeschnack
© Fördeschnack

Bereits um 17 Uhr trafen erste Besuchergruppen an der Hafenspitze ein, bis 18 Uhr hatten sich weit über 200 Personen versammelt. Ausgestattet mit Kerzen und Luftballons warteten alle geduldig, bis um 18:10 dann das Signal der Barkasse erklang. Zahlreiche Ballons stiegen in den Himmel – teilweise mit angehängten Botschaften die so schwer waren, dass die Ballons wieder auf die Erde sanken. Dennoch schwebten zahlreiche Herzen, Sterne und Smilies in die Wolken.

Der Geste tat dies indess keinen Abbruch. 2 Silvesterraketen komplettierten eine Verneigung an einen Menschen, der Zeit seines Lebens bekannt für seine Menschlichkeit, Heiterkeit und Offenheit war. Danach trafen sich die Anwesenden vor der MS „Jürgensby“, um den anschließenden Trauermarsch in die Norderstraße zur „Villa Bunter Hund“ gemeinsam zu gehen.

© Fördeschnack
© Fördeschnack

Der Großteil der Anwesenden machte mit, und so trafen sich alle vor dem Haus von Peter „Pit“ Liebmann wieder. Eine Schweigeminute, ein bisschen Musik von Whitney Houston – der Ausklang einer gelungenen Aktion.

Während der Schweigeminute ging ein Schauer auf die Anwesenden nieder – wenn ein Flensburger Orginal von uns geht, weint sogar der Himmel.

Bereits im Vorfeld hatten sich der Aktion auf Facebook über 270 Flensburger angeschlossen. Diese Zahl wurde auch erreicht, wenn nicht sogar übertroffen. Die Veranstalter haben dem bunten Hund einen würdigen Abschied bereitet.

Peter „Pit“ Liebmann wäre stolz auf „seine“ Flensburger gewesen.

R.I.P Pit

Das mag ich
Das mag ich Ich liebe es Ich muss lachen Einfach WOW! Das macht mich traurig Das macht mich wütend
11

Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Fördeschnack

4
Jetzt gleich kommentieren:

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
4 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
4 Kommentatoren
Simone LachmundDavid BerlinDullePedi Hansen Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Pedi Hansen
Gast

R.I.P Pit sad

Dulle
Gast

R.I.P #trödelpit

David Berlin
Gast

Vor mehr als 30 Jahren bekam ich von ihm mein erstes Tattoo… und viele folgten! Wir hatten viel Spaß und haben viel gelacht. Danke für alles, mein Freund! R.I.P

Simone Lachmund
Gast
Simone Lachmund

Tschüss Pit
Ich bin traurig

Auch interessant

Alles Pizza oder was? Lieferdienste bieten viel mehr!

Nachdem an einem Donnerstagabend im August diesen Jahres gleich zwei Pizzalieferanten mit …