Am Montagmorgen bot sich den Besuchern des Flensburger Weihnachtsmarktes ein unschönes Bild auf dem Nordermarkt: Die mit Kinderwünschen geschmückte Weihnachtstanne lag zerstört am Boden, zertreten in mehrere Teile.

Nähere Hinweise, wie es dazu kommen konnte, hat der Veranstalter, die Tourismus Agentur Flensburger Förde GmbH (TAFF), zu diesem Zeitpunkt noch nicht.











Die TAFF hat die Arbeiten sofort aufgenommen und so lieferte bereits am Nachmittag der Tannenhof Petersen aus Wees/Glücksburg den neuen Weihnachtsbaum für den Nordermarkt. Der Vertreter der Flensburger Gilde e.V., Jens Drews, überbrachte zudem die frohe Botschaft, dass die Gilde die Kosten für die neue Tanne übernimmt.

Zusätzlich hat sich das TBZ bereit erklärt, das Aufstellen der Tanne mit dem Hubsteiger zu unterstützen und die Lichterkette gemeinsam mit dem Veranstalter zu richten. Gestern Mittag stand die neue Tanne bereits wieder in ihrem Lichterglanz, verziert mit den vielen Wünschen der kleinen Besucher des Weihnachtsmarktes.

Das mag ich
Das mag ich Ich liebe es Ich muss lachen Einfach WOW! Das macht mich traurig Das macht mich wütend

Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Flensburg

Jetzt gleich kommentieren:

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch interessant

Flensburg: Lange Haftstrafen im Mordfall Mert Can A.

Große Spannung am Flensburger Landgericht heute morgen. Das Urteil im Fall Mert Can, welch…