Flensburg (ots) – Mittwochnachmittag (22.11.17) wurde ein 12-jähriger Junge in Flensburg in der Osterallee von einem vorbeifahrenden Fahrradfahrer in das Gesicht geschlagen.

Der Junge war gegen 14:40 Uhr gemeinsam mit einem Freund, ebenfalls auf Rädern, unterwegs, als ihm in Höhe Friedheim die Kette absprang. Um sein Rad zu reparieren, stellte es auf den Kopf. Das Fahrrad stand dabei noch ein Stück auf dem Radweg. Ein von hinten kommender Radfahrer hat laut „Vorsicht“ gerufen und fuhr an dem Jungen vorbei. Dabei schlug er ihm mit der Hand in das Gesicht und fuhr weiter.











Er wird wie folgt beschrieben:

- ca. 20 - 30 Jahre alt, Brille
- rotes Damenrad
- schwarze Jacke mit Kapuze

Passanten kümmerten sich um den Jungen und riefen die Polizei.

Der Verkehrsermittlungsdienst des 1. Polizeireviers bittet um Hinweise zum dem Fahrradfahrer unter der Telefonnummer: 0461 – 484 0.

Das mag ich
Das mag ich Ich liebe es Ich muss lachen Einfach WOW! Das macht mich traurig Das macht mich wütend

Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Pressemitteilungen

8
Jetzt gleich kommentieren:

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
7 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
8 Comment authors
Hellwig FleischRuediger AndersenMona SophieMarina MeierChristina Gniosdorz Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Tilly Maus
Gast

In was für einer kranken Welt leben wir eigentlich?? Mann ist das heftig!!

Cindy Christiansen
Gast

Mann mann mann!!! Wenn ich sowas lese kriege ich puls!!

Ann-Kathrin Drehse-Borg
Gast

Und da soll man immer ruhig bleiben. Hoffe derjenige wird gefunden. Das arme Kind kann echt psychisch unter sowas leiden. Gewalt geht gar nicht und bei Kindern hört es jawohl auf ?

Ruediger Andersen
Gast

die Radfahrer nun wieder…..

Christina Gniosdorz
Gast

Ich fahre dort öfter lang und werde mal auf ein rotes Fahrrad achten!ä
Ich werde als Fußgänger oft von Radfahrern beschimpft und angeschienen. Nun reichst und mein Stock ist wieder dabei.?

Marina Meier
Gast

Jo so einmal in die speichen.

Mona Sophie
Gast

Matthias Petersen

Hellwig Fleisch
Gast

Hat er ihn wirklich geschlagen oder lediglich beim Vorbeifahren angerempelt?

Auch interessant

Tarp – Sachbeschädigungen und Vandalismus – Polizei sucht Zeugen

Tarp (ots) – Vier Bushäuschen wurden in Tarp in der Nacht von Samstag (30.06.18) auf…