In Flensburg fand heute gegen 16 Uhr ein Demonstrationszug durch die Flensburger Innenstadt statt. Es wurde für den Erhalt der „Luftschlossfabrik“ am Harniskai und gegen die bevorstehende Räumung des Geländes demonstriert.

Nach Ablauf des Ultimatums am Sonntag wird die Stadt Flensburg das Gelände womöglich in den kommenden Tagen räumen lassen. Etwa 150 Demonstranten zogen durch die Flensburger Innenstadt und beschimpften hauptsächlich die Polizei. Diese war mit einem Großaufgebot vor Ort und hielt sich in einiger Entfernung bereit um im Ernstfall eingreifen zu können.











Die Demonstration endete gegen 17.45 Uhr friedlich mit einer Abschlusskundgebung vor dem Flensburger Rathaus.

Die letzten Nachrichten rund um die Ergeignisse am Harniskai ließen immer mehr Unterstützer an diesem Projekt zweifeln, in den letzten Tagen zogen sich immer mehr Befürworter zurück. Auch die Jusos Flensburg, die sich bis zuletzt für einen Erhalt der Luftschlossfabrik eingesetzt hatten, distanzierten sich ausdrücklich von den Geschehnissen.

Das mag ich
Das mag ich Ich liebe es Ich muss lachen Einfach WOW! Das macht mich traurig Das macht mich wütend

Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Flensburg

Jetzt gleich kommentieren:

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch interessant

Der Südermarkt – Der Ort, wo das Herz Flensburgs schlägt!

Als im Herbst 2017 bekannt wurde, dass der Wochenmarkt dem Weihnachtsmarkt auf dem Süderma…