Bei einem Verkehrsunfall ist am Montagabend in Flensburg auf der Osttangente ein Autofahrer verletzt worden. Nach ersten Informationen wollte der Fahrer eines VW Busses aus Richtung Förde Park kommend links in die Straße Adelbylund einbiegen. Im Kreuzungsbereich prallte der VW dann mit einem Skoda zusammen. Während der VW beschädigt im Kreuzungsbereich zum Stehen kam, verlor der Fahrer des Skoda die Kontrolle über seinen PKW und fuhr noch einige Meter weit die Böschung hinauf.

Neben zwei Rettungswagen und der Polizei rückte auch ein Hilfeleistungsfahrzeug der Berufsfeuerwehr zur Absicherung der Unfallstelle aus. Der Fahrer des Skoda wurde nach einer Erstversorgung in die Notaufnahme der Diako eingeliefert, der Fahrer des VW blieb ersten Erkenntnissen nach unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten kam es im Kreuzungsbereich zu Verkehrsbehinderungen und Sperrungen.











Das mag ich
Das mag ich Ich liebe es Ich muss lachen Einfach WOW! Das macht mich traurig Das macht mich wütend

Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Blaulicht-Report

1
Jetzt gleich kommentieren:

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Sabine Zander-Schnau Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Sabine Zander-Schnau
Gast

Thore

Auch interessant

Großrazzia in Flensburg und dem Umland – Filmreife Szenen in Handewitt

Seit dem Vormittag befinden sich Zoll und Landespolizei in einem Großeinsatz in Flensburg …