Weihnachtsmarkt018„Alle Jahre wieder…“ … wird mit Sicherheit so mancher Mitbürger und manche Mitbürgerin in diesen Tagen und Wochen singen oder aber leise vor sich hin seufzen, der das Problem hat, seine Liebsten zu Weihnachten möglichst originell und einfallsreich beschenken zu wollen. Jedes Jahr stellt sich einem das gleiche (Luxus-) Problem: Was schenke ich bloß meiner Frau, meinen Kindern, Eltern, Geschwistern, Enkeln, Nichten, Neffen, Freunden und und und…?
Es ist ja ganz egal, ob man nun das Schenken an sich als Segen oder gar als Fluch betrachtet, und wir mittlerweile einer Wohlstandgesellschaft angehören, die sich Wünsche meist sofort selbst erfüllt – das Schenken und auch das „Beschenkt werden“ liebt insgeheim ein jeder von uns, erst recht dann, wenn kleine Kinder oder Enkel und Paten ins Spiel kommen. Seien Sie also kein Spielverderber, machen Sie mit beim „Weihnachtsgeschenke verschenken“ – es muss ja nicht gleich ein Füllhorn sein, das man über andere ausschüttet!
Wir möchten Ihnen dabei hilfreich zur Seite stehen, Ihnen Vorschläge machen und Anregungen geben, indem wir Ihnen ein paar interessante Geschenktipps präsentieren nach dem Motto: Was könnte ich wem schenken?
Erwachsene (z. B. Onkel und Tante) könnte ich mit einem Gutschein von Pflanzencentrum Freienwill überraschen, dort wird man umfassend beraten, und neben der großen Pflanzenauswahl kann man sich aus einer großen Anzahl von Garten- und Balkon-Accessoires für das passende Präsent entscheiden. Oma und Opa freuen sich bestimmt über einen hochwertigen Kalender oder Bildbände mit Motiven aus unserer Region, so wie den hochwertigen „Mien to huus 2016“ von Bodo Nitsch, oder „Alexandra – eine Legende lebt“ und „Die Angelner Dampfeisenbahn“, beide heimatnahen Bildbände von Hans-Erhard Henningsen!
Sie wollen gern ein professionelles und originelles Foto von sich und/oder jemand anderem verschenken? Dann sollten Sie gleich zu Foto Remmer in der Roten Straße Kontakt aufnehmen, damit es noch rechtzeitig zum Fest klappen wird!
Für Papa könnte man wunderbar bei Schlachter Jepsen fündig werden: Die in allen Filialen angebotenen weihnachtlichen Spezialitäten wie „Rum-Mettwurst“ und „Bier-Mettwurst“ lassen mit Sicherheit nicht nur jedes Männerherz höher schlagen!
Die Mama (oder auch die Tochter und Freundin …) freut sich ganz bestimmt über einen Gutschein von Buatong Thaimassage oder der Thai-Lounge, denn welche Frau möchte nicht einmal ihrem oder ihren Liebsten etwas Gutes tun, und das wäre doch ein gemeinsames Frühstück in so netter Atmosphäre wie im Cafe Extrablatt!
Für sich selbst und natürlich auch allen anderen, denen man etwas Gutes gönnt, ist ein Gutschein von Seidon in Flensburg ein Geheimtipp …
Mama würde sich bestimmt daneben (oder auch zusätzlich) sehr über einen Gutschein etwa von Fröbelhaus, oder auch Jacob Erichsen, freuen, denn in den hier erwähnten Geschäften gibt es eine reichhaltige und große Auswahl verschiedener Artikel wie hochwertige Lamy-Stifte, Bastelutensilien, alles rund um Schule und Studium, und natürlich viele tolle Geschenketipps direkt vor Ort!
Wenn Papa für die Mama etwas Besonderes schenken möchte, oder beispielsweise der erwachsene Sohn für
seine Liebste, empfehlen wir ihm unbe­-
dingt einen Besuch bei Goldschmiede Reich in Mürwik oder bei Juwelier Behrendt im Citti-Park, wahlweise würde natürlich auch ein Wellness-Gutschein der Fördeland Therme ihr garantiert Freude bereiten!
Viele Lieben würden sich garantiert freuen, wenn man auch an ihre kleinen und großen Lieblinge denkt; in diesem Fall bietet sich förmlich eine Gutschein des Futterhauses Ove an, dem lokalen Spezialisten für „alles rund ums Tier“!
Jeder Schenkende sollte aber auch immer daran denken, dass seine gesamte Familie und natürlich auch sein kompletter Freundeskreis immer und in jeder Situation möglichst den Durchblick behält – überraschen Sie Ihre Liebsten doch einfach mal mit einem Gutschein für das hochmodere Optik-Fachgeschäft „Die Brille GmbH“. Brillengestelle sowie zahlreiche andere Angebote sind eine tolle Idee, weitere Informationen zu allem rund um die Brille geben Ihnen gern die Mitarbeiter im Brillenfachgeschäft „Die Brille“.











Das mag ich
Das mag ich Ich liebe es Ich muss lachen Einfach WOW! Das macht mich traurig Das macht mich wütend
Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Adventszeit

Jetzt gleich kommentieren:

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch interessant

Flensburger Weihnachtsmarkt – Nach dem Markt ist vor dem Markt

Kein Lichtermarkt, kein dunkelhäutiges Mädchen auf dem Plakat wie in Elmshorn. Flensburg, …