Flensburg hat nominiert: Für den Wahlkreis 3 (kreisfreie Stadt Flensburg) ist CDU-Kreisvorsitzender Arne Rüstemeier als Kandidat für die Landtagswahl im Mai 2017 aufgestellt worden.

Daniel Günther, Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion und der Programmkommission für das Landtagswahlprogramm, sprach in einem Beitrag über das CDU-Angebot bei Bildung und Wissenschaft, Infrastruktur, Justiz, Verbraucherschutz – und kritisierte deutlich die Arbeit der Landesregierung. Er hob zudem die gute Zusammenarbeit mit der Flensburger CDU hervor.











Gegen Rüstemeier kandidierte der ehemalige Ratsherr Christoph Meißner.

Zu den ersten Gratulanten gehörten neben Daniel Günther auch die frühere Landtagsabgeordnete Susanne Herold und die stellvertretende Kreisvorsitzende Ingrid Jürgensen.

Neben der Kandidatenaufstellung wählte der Kreisverband mit Claudia Erichsen und Dr. Christina Kieback zwei zusätzliche Beisitzerinnen für den Kreisvorstand und besetzte das Kreisparteigericht.

In seinem Bewerbungsschreiben an die CDU-Mitglieder heißt es:

„Zum Einsatz für Flensburg gehören neben dem klaren Bekenntnis zum Hochschulstandort auch Anstrengungen zur Verbesserung der Infrastruktur und zur Ansiedlung von Unternehmen. Flensburg hat an den Arbeitsplatzzugewinnen Deutschlands und Schleswig-Holsteins bislang nur unterdurchschnittlich profitiert. Darüber hinaus unterstütze ich die Anstrengungen der Landes-CDU für die stete Kontrolle öffentlicher Ausgaben, ausreichend Polizei vor Ort und einen Unterricht, der Schülerinnen und Schüler unseres Bundeslandes nicht zu den Verlierern im Bundesvergleich macht.“

Das mag ich
Das mag ich Ich liebe es Ich muss lachen Einfach WOW! Das macht mich traurig Das macht mich wütend

Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Flensburg

Jetzt gleich kommentieren:

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Auch interessant

Flensburg: Lange Haftstrafen im Mordfall Mert Can A.

Große Spannung am Flensburger Landgericht heute morgen. Das Urteil im Fall Mert Can, welch…